Wahnsinn! Indoktrination pur!

Das ist schon Irrenhaus, an Absurdität nicht zu toppen!

Schämt euch!

So etwas ist möglich? - Unfassbar!

Unsäglich!

Es ist unfassbar. Ekelhaft!!!!!

Krankes, krankes Land!!!

Ekelhaft, nix anderes !!!

Kleine Kinder mit solch Texten auftreten zu lassen, einfach nur wiederlich ! 

Das ist schon Kindesmissbrauch, dreister geht es nicht mehr, ein Beispiel geglückter Instrumentalisierung.

Sie benutzen Kinder als Wurfgeschosse gegen uns. 

Es fallen alle Schranken des zivilen Umgangs.

Das ist keine Satire, sondern menschenverachtend.

Das ist keine Satire, sondern kühl kalkulierte Absicht.

Das ist keine Satire mehr, das ist widerlich, wie hier Kinder für politische Zwecke missbraucht werden und fröhlich ein Lied gegen die eigenen Großeltern singen. Geht arbeiten , aber beleidigt nicht die besten der Welt : Die Oma 's !!! Omas, die Deutschland aufgebaut+eure Eltern großgezogen haben.

Arme, arme Kinder, arme, arme Oma. Mir tun die Kinder so leid, die ihre Oma beledigen müssen, Kindersoldaten im Ökokrieg. Wir sind fassungslos, was den Kindern heute eingetrichtert wird. Gab es alles schon mal. Die Geschichte wiederholt sich, jedoch nicht von rechts sondern von links. Komme mir vor wie in einer modernen DDR. Schrecklich. Die neue Kulturrevolution im maoistischen Stil ist im Anmarsch. Kinder und Jugendliche werden als Sturmtruppen gegen die ältere Generation in Stellung gebracht. In der DDR haben die Kinderchöre das Lob des Sozialismus gesungen, Kinder wurden für Propaganda missbraucht. Aber es gab keine Lieder, die voller Hass zur Spaltung der Familie beigetragen haben. Herzlich willkommen in der Volksrepublik Germanistan!!! Dieser ökototalitäre Schwachsinn ödet einen nur noch an. Die Indoktrination von Kindern hat eine neue Dimension erreicht. Unfassbar, diese Indoktrinierung unserer Kinder und "natürlich" finanziert mit unseren Zwangsgebühren. Die wollen die Jüngsten durch Indoktrination gegen die alten aufhetzen, widerliche linke Indoktrination auf Kosten der GEZ-Zahler, nichts anderes als verantwortungsloser Kindesmissbrauch zum Zwecke politischer Agitation, Volksverhetzung und Indoktrination von Kindern. Eine Unverschämtheit Kinder so zu instrumentalisieren. Was sollen die Angriffe auf die ältere Generation? Spaltung der Familien? Es ist eine bodenlose Respektlosigkeit denen gegenüber, die dieses Land mit aufgebaut haben und heute dafür mit einer lächerlichen Rente darben müssen. Der angeblich neutrale Staatsfunk treibt die Spaltung der Gesellschaft unter dem Deckmantel der Satire weiter voran. Hier wird Haß zwischen den Generationen gesät, hier werden Grundschulkinder für politische Zwecke irgendwelcher erwachsener Ideologen missbraucht und unnötig ein Generationenkonflikt verschärft, der gar nichts mit Umwelt tun hat. In unseren Augen ist das eine Hassrede und trägt zur Verrohung unserer Gesellschaft bei.

Was der WDR den Zuschauern mit der menschenverachtenden und gesellschaftszersetzenden Umweltsau zumutet, die Ungeheuerlichkeit, Minderjährige für Ihre ökosozialistische Agenda zu missbrauchen, wird noch dadurch übertroffen, dass Sie dem empörten Gebührenzahler den Bären aufbinden wollen, es sei Satire. Gutes Argument, so hätten in den 1930er Jahren bestimmt auch SA-Sturm-Mitglieder argumentiert, nachdem sie den Schulungsabend mit dem Erzählen von Judenwitzen bestritten hatten . Sich jetzt mit Satire rauszureden, ist eine absolute Frechheit und eine billige Schutzbehauptung. Wahrscheinlich hätten das SA-Sturmleute in den 1920er und 30er Jahren auch gesagt, wenn sie sich für das Erzählen von Judenwitzen oder das Absingen der Antisemiten-Variante des Heckerliedes hätten rechtfertigen müssen. Oma's unter dem Deckmantel der Satire als Umweltsau zu bezeichnen schießt schon weit über das Ziel hinaus! Kinder singen alles, wenn Erwachsene es ihnen auftragen. Vor 80 Jahren ließ man sie Lieder über Polen, Juden und über den den Führer singen. So zersetzt das grünrote Establishment die natürlichen familiären Strukturen. Totalitäre Propaganda will Familienbande aufbrechen, um selbst ihre Ideologie in die Köpfe der Kinder eintrichtern zu können. Ob man es wahrhaben möchte oder nicht: Der Faschismus ist endgültig wieder da.

Es muss auch geklärt werden, welche Tatbeteiligung dem Chorleiter zuzurechnen ist, dem von den Eltern Minderjährige anvertraut werden. Und der Intendant sollte jetzt wirklich den Hut nehmen. umweltsau ist vergleichbar mit Fliegenschiss . Wenn ich mir vorstelle, der Kinderchor hätte gesungen, dass Muslime Umweltsäue seien, wäre der Intendant jetzt suspendiert. Da schafft man nun die Neger in den Märchen ab, dafür macht man nun die Oma zur Umweltsau. Ist das besser????

Was darf Propaganda?

Hetze?

Das Maß ist voll.

Gegenüber den “Öffentlich-Rechtlichen” habe ich nur noch eine Emotion: Hass.

Ich will diese Scheisse nicht mehr bezahlen müssen.

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 03.01.2020 22:06:33

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 30.12.2019 08:49:04

rahab

rahab bewertete diesen Eintrag 28.12.2019 16:45:54

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 28.12.2019 16:34:53

135 Kommentare

Mehr von thomas schweighäuser (ex Gotha)