Stell dir vor, eine Demo wird ab- oder sogar unter-sagt und das Volk geht trotzdem hin. Dann lebt ein Stückchen Demokratie! Siehe Krone-Bericht und Fotos vom Event!

screenshot Krone at https://www.krone.at/2142411?fbclid=IwAR3Fmnv-Fw6_7B1TDukoBmrggdAJtULTIKbnvD6wDX4QmnGOh8Mi_MOAZOs

ThurnhoferCC www.ethos.at

ThurnhoferCC www.ethos.at

ThurnhoferCC www.ethos.at

ThurnhoferCC www.ethos.at

Die Forderungen der Protest-Organisation Initiative für evidenzbasierte Corona-Informationen (ICI)

1. Die Möglichkeit einer Eil-Prüfung durch den VfGH über die Rechtmäßigkeit des Covid-19 Maßnahmengesetzes

2. Eine eindeutige Aussage von Bundespräsident Van der Bellen zum Schutz der Verfassung und der Grundrechte

3. Ein sofortiges Ende des Covid-19 Maßnahmenpaketes, weil der Höhepunkt der ohnehin schwachen Corona-Kurve längst abgeflaut ist

Der Arzt Dr Christian Fiala hat vor ORT dem Sender ATV ein Interview gegeben. (Hier ein Link zu seinem Interview mit NEWS.) Auch andere Fernsehstationen waren anwesend.

screen oe24.at https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Polizei-Einsatz-Festnahmen-Corona-Demo-eskaliert/427523676

Ergänzung um 22:00 Uhr: Über die Berichterstattung von oe24: Im Grunde ist der Artikel relativ sachlich und ausgewogen, zitiert am Ende sogar den Verfassungsexperten Bernd-Christian Funk. Doch ein "echter Fellner" braucht natürlich einen Aufreger, und den liefert er mit dem Titel: Polizei-Einsatz und Festnahmen: Corona-Demo eskaliert. Dies ist eine ausgewiesene Falschinformation, wiederlegt durch den oe24-Bericht selbst. Es gab keine Eskalation! Weiters findet sich in einem Video-Insert folgende Stilblüte: Trotz Verbot: Illegale Anti-Corona-Demo. Vergessen wir mal, dass niemand "gegen Corona" demonstriert hat. Genauso wie wohl noch niemand "gegen das Klima" demonstriert hat. Wenn eine Demo verboten ist, so implilziert dies "illegal", dies zu wiederholen bezeichnet der Rheotriker als Pleonasmus. Dass jedoch ein Event "trotz Verbot illegal" ist, nicht "wegen" einem Verbot, ist jedoch eine rhetorische Erfindung von Fellners Gnaden, eine Mischung aus Pleonasmus und jorunalistischem Orgasmus - so etwas wie ein Pleorgasmus. Ansonsten kann ich bestätigen, dass einige Demonstranten "Wir sind das Volk" gerufen haben. Tendenziös ist jedoch der oe24-Kommentar "diese Parole wurde in der Vergangenheit unter anderem von rechtsextremen Gruppierungen wie Pegida und AFD verwendet." Die ganze Wahrheit lautet nämlich: Die Urheber dieses Rufes sind die Teilnehmer der Montagsdemonstrationen, die 1989 das Ende der DDR eingeläutet haben.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

MarieRedelsteiner

MarieRedelsteiner bewertete diesen Eintrag 26.04.2020 18:34:59

Josef Huber

Josef Huber bewertete diesen Eintrag 25.04.2020 08:52:46

Persephone

Persephone bewertete diesen Eintrag 25.04.2020 08:29:37

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 25.04.2020 00:27:39

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 24.04.2020 23:09:11

116 Kommentare

Mehr von thurnhoferCC