Nach 22 Jahren erhält der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien erstmals keine Verlängerung seines Mietvertrags. "Eine Epoche geht damit zu Ende", wie die Künstlerin Christina Mitterhuber sagt. Weitere Reaktionen der Kunstszene....

Vor 22 Jahre habe ich mit dem Kunstraum der Ringstrassen Galerien einen 50 qm Marktplatz für zeitgenössische Kunst geschaffen. In den vergangenen 66 Monaten in Top 144 hat sich der mittlerweile 200 qm große Marktplatz zu einem Dialogforum und zum größten privat finanzierten Kulturzentrum Wiens entwickelt. Neben 20 Ausstellungseröffnungen haben meine großartigen Kooperationspartner in diesem Jahr 130 weitere Events organisiert. Ab 2020 ist dieses Kulturzentrum Geschichte.

Fotos vom Schlusskonzert mit der Pianistin Irina Dankevich, den Sopranistinnen Katarina Dankevich und Veronika Grois. Ebenso dabei: Eduart Babadost (Tenor) und Michail Andruschenko (Geige).

thurnhofer.cc www.kunstsammler.at

thurnhofer.cc www.kunstsammler.at

thurnhofer.cc www.kunstsammler.at

Und schon gestern, Dienstag, verabschiedeten sich Franz Luttenberger (Trompete) und Andreas Sobczyk (Klavier) mit Blues und Boogie!

thurnhofer.cc www.kunstsammler.at

Die letzte Ausstellung der Galerie ist dem bulgarischen Künstler Pavel Mitkov gewidmet, dessen Personal-Ausstellung am Montag mit Action-Painting eröffnet wurde.

thurnhofer.cc www.kunstsammler.at

thurnhofer.cc www.kunstsammler.at

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 13.12.2019 16:27:54

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 13.12.2019 09:34:01

Anastasia

Anastasia bewertete diesen Eintrag 12.12.2019 21:06:33

25 Kommentare

Mehr von thurnhoferCC