Staatssekräterin verplappert sich.

Ihre Schwester lebt in Berlin-Wedding. Deren Kinder gehen dort zu Schule, wo 99% Migrantenkinder sind.

Was ja kein Problem ist, wenn die alle gut deutsch sprechen würden!

Und weiter - aber, ihre Kinder sprechen weder gut arabisch noch deutsch. - Weil die mit Kindern zusammen sind, die ebenfalls schlechtes deutsch sprechen und zuhause nicht einmal gut arabisch sprechen lernen.

Dieses Interview dürfte ihren Politgenoss_Innen mal so gar nicht gefallen. Hat dementsprechend aber auch wenig Verbreitung gefunden.

Auch erstaunlich, dass diese linke Migrationsbefürworterin (sie ist selbst aus dem Libanon) hier ihre eigenen Forderungen in Frage stellt. Schließlich sind diese Worte ein eindeutiger Beleg für missglückter Integration.

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 17.10.2020 18:29:58

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 17.10.2020 16:48:05

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 17.10.2020 11:28:29

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 16.10.2020 22:05:36

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 16.10.2020 19:59:40

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 16.10.2020 14:05:31

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 16.10.2020 12:19:42

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 16.10.2020 09:42:50

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 16.10.2020 09:11:34

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 16.10.2020 01:10:41

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 16.10.2020 00:43:11

71 Kommentare

Mehr von Tourix