Alen R. Der vergessene Amokfahrer von Graz

Fast sechs Jahre ist es her, wo er viele Leben ausgelöscht hat und viele für immer zerstört.

Jetzt sitzt er in der Nerenheilanstalt Graz und wird gekuschelt, Frauen schreiben ihm Liebesbriefe in die Anstalt. Kaum zu glauben.

Menschen die knapp überlebt haben, leben jetzt auch noch im Trauma Corona, wie sie es ausshalten? Wird nicht gefragt, keiner fragt nach den Opfern von Alen R.

Der aber bekommt wahrscheinlich die beste Behandlung über unser Steuergeld. Keinem interessiert es, der lebt im Speck, vielleicht hat er auch schon Freigang? Genaueres weiß man ja nicht. Erfährt man auch nicht.

Der Bierwirt wird ebenfalls in so einer Anstalt landen und nach einigen Jahren wieder in Freiheit sein, keinem wird es interessieren.

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nochnoi.dozor

nochnoi.dozor bewertete diesen Eintrag 05.05.2021 16:40:08

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 05.05.2021 15:23:14

5 Kommentare

Mehr von zeit im blick