Bierwirt drohen drei Jahre Haft?

Richtig gelesen: "Sind dies die strengeren Strafen von denen die Politik gestern noch kräftig tönte?

Er hat sich quasi ins Koma gesoffen und sein Opfer hatte einfach Pech, bringt es ein Anwalt dessen Name wir hier nicht nennen auf dem Punkt.

Einige Medien berichten es bereits und auch der, der die Polizisten niedergefahren hat, ging ja bereits nach Hause.

Warum soll man dann die Meldung nicht glauben?

HEUTE aber auch andere Medien berichten bereits:Warum "Bierwirt" nur drei Jahre Haft bekommen könnte

Für Aufsehen sorgt nun allerdings ein Bericht, demzufolge dem Tatverdächtigen im Falle einer Verurteilung "nur" drei Jahre Haft drohen könnten. Das nämlich, wenn der Tatverdächtige "im Zustand voller Berauschung" war, so die "Presse".

Quelle: https://www.heute.at/s/warum-bierwirt-nur-drei-jahre-haft-bekommen-koennte-100140853

Übrigens auch die Presse berichtet es. Für die welche bessere Zeitungen lesen.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

8 Kommentare

Mehr von zeit im blick