Reise zwischen Raum und Zeit. Der Aufstieg ermöglicht durch zwei Arkoniden die er auf dem Mond traf. Die Geschichte des Anfangs, ist die stärkste. Der schwer kranke Arkonide, der auf der Erde durch damals noch Menschen geheilt werden konnte. Und der Technologie schenkte die, die ganze Welt veränderte.

Die Arkoniden hatten auch Feinde und diese Feinde, zerstörten Arkon. Und sie kamen in die Milchstraße und damit auf die Erde. Die Feinde waren so mächtig, so stark. Sie zerstörten so viel Milliarden werden im Laufe von 3000 Bänden getötet.

Raumschiffe, mit bis zu 100.000 Terranern und andere, werden zerfetzt. Teils sehr grausliche Geschichten. Geschichten über Ausweglosigkeit, sterben, Krankheit, der Psyche. Da ist alles dabei.

Hass, Neid, Mord, Betrug. Spannung. Und stellt euch vor, die sind zig tausende Jahre alt. Ein Atlan (Arkonide) ist 25.000 Jahre alt. Wie es geht der Zellaktivator spielt dabei die größte Rolle. Zellaktivator, übergeben durch eine Superintelligenz Namens ES!

Wir hassen und wir lieben die Figuren. Wir mein Mann ich und Perry Team und Freunde. Jeder mag andere. Manche Figuren verschwinden wieder aus der Handlung, wie Söhne von Perry, manche habe ich sehr gemocht, oder die Tochter von Reginald Bull, oder seine Frau. Beide waren starke Persönlichkeiten.

Im Band 3000 der gerade anfängt, ist die Erde nur noch ein Mythos. Mythos Erde.

Die Geschichten rund um Perry Rhodan und Freunde wurden 1961 erfunden. Damals redete man von Atomkrieg und anderen schrecklichen Vorfällen. Die Menschen, noch nicht Terraner bauten an Schutzbauten und Perry gab ihnen so etwas wie Hoffnung zurück.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

8 Kommentare

Mehr von zeit im blick