Faschismus im Namen des Antifaschismus

Als Orban im März ein Notstandsgesetz gegen die Corona-Pandemie beschlossen hatte, malten deutsche Medien eine ungarische Corona-Diktatur in den schrecklichsten Farben an die Wand. Man stelle sich die deutsche Berichterstattung vor, wenn Orban sich gegen ungarische Demonstranten wie Merkel verhalten hätte.

Wasserwerfer werden in Deutschland gegen friedliche Demonstranten eingesetzt. Dafür spielen Deutsche "Seenotrettung" für "Schutzsuchende", die ihre Lager selbst abfackeln. Aber wenn Moria das neue Auschwitz ist, wie Papst Franziskus wiederholt bekräftigte, können die Covid-Demonstranten von Berlin wohl auch locker als neue Waffen-SS durchgehen. Faschismus tritt heute im Namen des Antifaschismus auf. Wiedergekommen im Namen von "Nie Wieder".

15
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 21.11.2020 21:23:56

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 20.11.2020 17:17:53

der gesunde Westfale

der gesunde Westfale bewertete diesen Eintrag 20.11.2020 16:58:38

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 20.11.2020 16:42:37

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 20.11.2020 15:54:00

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 20.11.2020 07:50:06

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 19.11.2020 22:37:20

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 19.11.2020 19:12:39

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 19.11.2020 18:18:14

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 19.11.2020 11:00:43

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 19.11.2020 08:42:04

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 19.11.2020 07:24:09

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 19.11.2020 07:15:53

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 19.11.2020 05:29:10

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 18.11.2020 23:52:39

75 Kommentare

Mehr von Aron Sperber