Der Erhalt einer Spende von einem zukünftigen Massenmörder hatte gereicht, um die Identitären als seine Komplizen abzustempeln.

Die Teilnahme an einer Kundgebung in Wien zur Erinnerung an die Türkenbelagerung von 1683 kann genauso schnell dazu führen, dass man mit dem Attentäter von Christchurch und den Identitären ins selbe Boot gesetzt wird.

Der erste Stein gegen die ehemalige ÖVP-Europa-Abgeordnete wurde von der ÖVP geworfen:

„Der Auftritt von Stenzel ist inakzeptabel. Parteichef Norbert Hofer kann nun unter Beweis stellen, wie ernst es ihm mit dem Durchgriffsrecht in seiner Partei ist. Wir erwarten uns den Ausschluss von Ursula Stenzel aus der FPÖ und ihren Rücktritt“, so ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer. Er bekräftigte, dass es „gegenüber radikalen Gruppierungen wie den Identitären keine Toleranz gibt und diese aufgelöst werden müssen. Gruppierungen wie die Identitären, die hetzen, spalten, extreme Inhalte verbreiten und Kontakt zu Massenmördern wie jenem von Christchurch haben, dürfen keinen Platz in unserer Gesellschaft haben.“

(Krone)

Obwohl die ÖVP die letzten Wahlen gewonnen hatte, weil sie sich bei der Migration „kurz“ gegen den grünlinken Mainstream gestellt hatte, biedert sich die ÖVP heute wieder hemmungslos der scheinbaren "Mitte" an.

Die ORF-Nachrichtensprecherin Ursula Stenzel repräsenterte früher genau die bürgerliche Mitte. Aufgrund ihrer jüdischen Herkunft konnte sich Frau Stenzel dabei vielleicht stärker als andere eine eigene Meinung erlauben. Nicht die ehemalige ORF-Journalistin und ÖVP-Europa-Abgeordnete Ursula Stenzel hat sich geändert, sondern der Zeitgeist.

Trotz des Ausgangs der letzten Wahlen ist die Jagd auf rechte Gedankenverbrecher heute sogar noch wesentlich weiter verbreitet, wie die Reaktionen der Kurz-ÖVP und der vom Kurz-Oligarchen Benko erworbenen Kronen Zeitung zeigen.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 09.09.2019 21:58:57

Lothar Lindenberger

Lothar Lindenberger bewertete diesen Eintrag 09.09.2019 19:06:34

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 09.09.2019 18:31:47

harke

harke bewertete diesen Eintrag 09.09.2019 17:52:57

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 09.09.2019 13:16:02

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 09.09.2019 06:06:59

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 08.09.2019 22:21:09

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 08.09.2019 20:50:19

77 Kommentare

Mehr von Aron Sperber