Merkelismus mit männlichem Antlitz

Während die Eliten immer grünlinker wurden, blieb die einfache Bevölkerungsmehrheit konservativ. Die einfachen Deutschen wollen keine linken oder rechten Alternativen, sondern eine verlässliche, stinknormale Mitte-Rechts-Politik. So eine Politik wird nicht nur in Deutschland, sondern in den meisten europäischen Staaten gewünscht, wo es fast überall konservative Mehrheiten gibt.

Die linksgrüne deutsche Elite hat irgendwann erkannt: "Wenn du deinen Gegner nicht besiegen kannst, umarme ihn." So hat man es geschafft, der gewählten konservativen Mutti die linksgrüne Politik in wesentlichen Punkten wie Umwelt und Migration aufzuschwatzen.

Aus der Umarmung ihrer grünlinken Freunde werden sich auch Merkels Nachfolger wohl kaum mehr herauswinden können (und wollen). Im Einklang mit den grünlinken Medien zu regieren, ist eben sehr bequem und schmeichelhaft. So dürfen sie zwar weiterhin die Kanzler-Krone tragen, die politische Linie wird jedoch von anderen vorgegeben. Wie in einer repräsentativen Monarchie ist die Krone für die royale CDU-Familie reserviert. Die wahre Macht hat jedoch das bunte politmediale Establishment.

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Süval

Süval bewertete diesen Eintrag 21.01.2021 09:20:36

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 18.01.2021 05:50:49

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 18.01.2021 01:12:13

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 17.01.2021 23:18:57

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 17.01.2021 19:50:41

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 17.01.2021 17:40:25

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 17.01.2021 16:19:27

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 17.01.2021 13:19:30

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 17.01.2021 12:45:48

26 Kommentare

Mehr von Aron Sperber