Die Oma ist eine Umweltsau und der #WDR wandelt auf Maos Spuren

Gestern Abend ging in den sozialen Netzwerken auf einmal die Post ab. Der staatliche Radiosender WDR 2 hat einen Kinderliedklassiker von Ihren GEZ-Geldern umdichten lassen. Kinder im Grundschulalter haben so musikalisch ihre eigenen Großeltern beschimpft. Die Oma wäre ein Umweltschwein, von #Flugscham und Kreuzfahrten war die Rede, kurzum: Staatliche Stellen versuchen aktiv, Kinder gegen Eltern und Großeltern aufzubringen und einen Keil in die Familien zu treiben.

Manch einer fühlt sich an Maos Kulturrevolution erinnert, als es am Ende einen wahren Genozid gegen ältere Menschen gab. Weniger weit zurück liegt das Regime der DDR, in dem Kinder bereits unmittelbar nach der Entbindung aus den Familien genommen und in staatliche Verwahr- und Indoktrinationsanstalten gesteckt worden sind. So fiel es leichter, die Kinder auszufragen, wie denn die Eltern zuhause über Politik sprechen.

„Sagt der Papa 2 zur Transmama, daß Merkel weg muß?“ Wer 1984 gelesen hat, weiß daß es in Orwells dystopischer Gesellschaft üblich war, daß Kinder im Grund- oder Vorschulalter ihre Eltern bei den Behörden angezeigt haben. Was in der Literatur so übertrieben sein mag, daß dem Leser das Lachen im Halse steckenbleibt, ist in vielen Diktaturen und autoritären Staaten der Menschheitsgeschichte ein übliches Regimewerkzeug gewesen – und das bis heute. Auch in Nordkorea dürfte es wohl ähnlich ablaufen.

Alexas_Fotos https://pixabay.com/illustrations/play-stone-colorful-smilies-funny-1744638/

Eine andere Frage stellt sich uns aber: Die Omas von heute, sind das wirklich die, die in den 1950er Jahren mit Gift im Garten gegen Unkraut vorgegangen sind? Sind die Omas wirklich die, die ihre Rente bei Fernreisen verjubeln, während die eigenen Enkel zuhause vor dem Fernseher geparkt oder in Tagesstätten abgeladen werden? Nein, das sind sie nicht! Die Omas von heute sind die Hippiemädchen von gestern. Die Omas von heute waren in den 1970er Jahren gegen den Vietnamkrieg auf der Straße und in den 1980er Jahren gegen den NATO-Doppelbeschluß. Heute tauchen sie in der Regel als Omas gegen Räääääächtz auf Freitagsdemonstrationen auf.

Aber der staatliche WDR spielt hier ein anderes Spiel: Unter der (völlig abstrusen) Überschrift der Satire treibt man das Spiel der Diktatoren. Wissen die Kinder überhaupt, was es mit Schadstoffausstoß auf sich hat? Und lernt man in der Grundschule schon, daß der Strom eben gerade nicht aus der Steckdose kommt? Denn wenn wir uns historische Archivaufnahmen ansehen, zuletzt die vom vierzigsten Jahrestag der DDR, dann stellen wir fest: Die FDJ´ler, die da zu sehen sind, waren alle mindestens 13 oder 14. Kinder im Grund- oder gar Vorschulalter medial instrumentalisieren zu lassen, da hat das Honecker-Regime wohl genau die Hemmungen gehabt, die in der heutigen BRD längst gefallen sind.

LubosHouska https://pixabay.com/photos/retro-radio-old-cup-historical-1216719/

16
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 20:41:14

Bici

Bici bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 19:56:21

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 16:13:32

Wiesi

Wiesi bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 14:23:37

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 11:35:37

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 10:56:27

Bösmenschen

Bösmenschen bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 10:54:48

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 10:51:48

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 09:54:11

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 00:45:45

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 29.12.2019 00:36:24

Roland von Gilead

Roland von Gilead bewertete diesen Eintrag 28.12.2019 23:53:43

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 28.12.2019 22:13:33

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 28.12.2019 18:23:53

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 28.12.2019 12:06:50

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 28.12.2019 11:59:18

35 Kommentare

Mehr von EvaundHermannFeldreich