TypischFraMoS TypischFraMoS

Bevor du jetzt einfach so hereinschneist, mit all deinen guten, tollen und weisen Vorsätzen, muss ich dir leider mitteilen, dass ich da nicht mitmache! Es gibt nichts, was ich bei dir anders machen werde als im alten Jahr. Es gibt allerdings Sachen, an denen ich festhalten werde!

Ich bleibe offen für Neues! Ich werde weiterhin Leute in mein Leben lassen und sie, egal welcher Religionsangehörigkeit, egal welcher Hautfarbe, egal, welcher Lebenseinstellung,... als Menschen sehen. Als Menschen, die gut sind. Als Menschen, von denen jeder seine ganz eigene Geschichte zu erzählen hat. Und ich werde ihnen auch weiterhin zu hören! Ich werde vielleicht, auch wie jetzt schon ab und zu, den Kopf schütteln oder die Augen bei so manchen Einstellungen verdrehen, aber ich werde niemanden ausschließen. Jeder Einzelne ist mit seiner Art, mit seiner Geschichte, mit seinem Tun eine Bereicherung für mein Leben!

Also werde ich auch weiterhin nicht auf jegliche Art von Hetze, egal, ob links, rechts, oben oder unten, hören. Ich bin kein Schaf und renne gerne keinen Ärschen hinterher. Ich bilde mir meine Meinung lieber selber!

Ich werde weiterhin mein Leben in vollen Zügen genießen! Gute Musik hören, ein gutes Gläschen Wein trinken, ein ruhiger Spaziergang, lautes Lachen und Blödsinn machen mit meinen Kindern, einen schönen Sonnenuntergang, das verzückte Herumgehopse meiner Hunde genießen, die freudestrahlenden Gesichter,... all das werde ich mir wie auch schon heuer in meinem Herzen und in meinen Gedanken speichern! Jeder Augenblick ist einzigartig und kommt nie wieder! Das Leben ist zu kurz und zu wankelmütig, um es mit grauen Gedanken zu verschwenden. LEBEN! Mit jeder Faser meines Körpers!

Also, nein liebes 2017. Du bist nicht neu für mich. Es tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen. Ich freue mich aber auf jede der Aufgaben, die du mir stellen wirst. Ich freue mich auf jeden Gedanken, den ich mir 2017 abspeichern werde. Du wirst also nicht vergessen sein, so wie es bei so vielen Menschen, bei so vielen anderen Jahren, der Fall ist, sondern wirst in meinen Erinnerungen ewig weiter bestehen! Damit ich dann noch in 50 Jahren, wenn ich mit einem guten Gläschen Wein – neben Musik, Gelächter meiner Enkelkinder, dem Gähnen meiner alten Hunde – mein runzeliges Gesicht in die Sonne halte und auf der Terrasse sitze und erzählen kann: "Kannst du dich noch erinnern? 2017..."

In diesem Sinne ein wunderschönes Jahr 2017 meine Lieben!

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 02.01.2017 00:22:35

Die Tempeltänzerin

Die Tempeltänzerin bewertete diesen Eintrag 31.12.2016 22:46:46

zeit im blick

zeit im blick bewertete diesen Eintrag 31.12.2016 21:35:24

Maria Lodjn

Maria Lodjn bewertete diesen Eintrag 31.12.2016 21:07:33

Hansjuergen Gaugl

Hansjuergen Gaugl bewertete diesen Eintrag 31.12.2016 20:43:58

Silvia Jelincic

Silvia Jelincic bewertete diesen Eintrag 31.12.2016 19:56:34

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 31.12.2016 19:17:41

Globetrotter

Globetrotter bewertete diesen Eintrag 31.12.2016 19:14:00

fischundfleisch

fischundfleisch bewertete diesen Eintrag 31.12.2016 18:39:23

5 Kommentare

Mehr von FraMoS