Was ist die politische Linke und Rechte? Wenn Kampfbegriffe dominieren.

pixabay.com

Dass die politischen Begriffe "links" und "rechts" in der Bevölkerung weitestgehend falsch verwendet werden, liegt auf der Hand. Sogar Qualitätszeitungen erlauben sich oft den Fehler, diese Begriffe nicht in ihrem ursprünglichen, wissenschaftlichen Sinne zu verwenden.

Wie nicht-wertende Begriffe negativ konnotiert werden

Die Unfähigkeit der Menschen liegt oft darin, beim Verwenden dieser Begriffe automatisch die Extremen mitzumeinen. Denn links und rechts haben in der Gesellschaft vor allem deswegen eine derart negative Konnotation, weil sie von Parteien und Medien oft als Kampfbegriffe verwendet werden, um den politischen Kontrahenten zu diffarmieren. Und das betrifft beide politische Lager gleichermaßen - wenn eine rechte Partei links sagt, denkt man an Linksextreme, die Autos anzünden und sich verbarrikadieren. Und wenn jemand rechts sagt, dann assoziieren wir es mit Skinheads, die Reichslieder singen und fremdenfeindliche Sprüche klopfen - bestenfalls verstehen wir darunter Rechtspopulisten.

Und was ist die Mitte?

Dabei sind links und rechts keine wertenden Begriffe, mit den genannten Extremen nicht verbunden und werden in der Politikwissenschaft auch als neutrale Begriffe verwendet, um Parteien oder Politiker einordnen zu können. Links und rechts ist in der Gesellschaft viel eher ein Synonym zu "schlecht"/"böse" geworden, während die nichtssagende und dehnbahre Begrifflichkeit "Mitte" das Gegenstück präsentiert. Die politische Mitte ist aber ein problematischer Begriff, weil sie kaum verortbar bzw. sehr dehnbar ist. Man verwendet vor allem bei der Beschreibung der eigenen Position gerne Mitte, weil man zum einen nicht weiß, wie die Begriffe links und rechts verwendet werden und zum anderen, weil Mitte nicht angreifbar ist.

Wirtschaftspolitische Ebene

Was bedeutet nun aber links und rechts? Das politische Spektrum hat zwei Ebenen - zum einen die gesellschaftspolitische Ebene und zum anderen die wirtschaftspolitische. Die wirtschaftliche Ebene macht den wesentlichen Unterschied zwischen weniger und mehr staatlichem Eingriff. Wirtschaftlich linke Parteien treten für mehr staatlichen Eingriff ein, unter anderem für einen stärker ausgeprägten Sozialstaat und haben das Ziel der Gleichheit. Wirtschaftlich rechte Parteien treten für weniger staatlichen Eingriff ein, für mehr Selbstbestimmung und haben das Ziel der (ökonomischen) Freiheit. In beiden Extremfällen kann es einerseits in der Theorie zu einer Gleichheit, aber Unfreiheit führen oder zu einer Ungleichheit, aber Freiheit. In Wirklichkeit gibt es oft durch das System einen Ausgleich.

Gesellschaftspolitische Ebene

Die gesellschaftspolitische Ebene beschreibt die Positionierung der Akteure zu verschiedenen gesellschaftlichen Themen - wie etwa Migration, Familie, Lebensformen, Tradition. Hierbei wird in der Regel zwischen konservativen und progressiven Positionen unterschieden. Gesellschaftlich rechte Parteien sind in der Regel also traditionalistisch und wertekonservativ und linke Parteien weniger traditionalistisch, progressiv.

Gefährlich sind nicht jene Personen, die eine eigene politische Meinung haben und dafür einstehen, sondern jene, die politisch Andersdenkende mit Kampfbegriffen diffarmieren. Und so ungern das einige hören, doch dieses Verhalten wird heute von beiden Seiten an den Tag gelegt, von den Linken genauso wie von den Rechten. Viele beanspruchen für sich die Wahrheit, die moralische Überlegenheit und schimpfen andere entweder als "linke Zecken" oder "rechte Nazis", ohne dabei eine Differenzierung vorzunehmen und sich der Begriffsdefinitionen bewusst zu sein.

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 27.11.2017 09:15:59

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 26.11.2017 23:14:26

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 26.11.2017 20:57:57

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 26.11.2017 01:54:20

Wurschtbrot02

Wurschtbrot02 bewertete diesen Eintrag 26.11.2017 01:05:56

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 25.11.2017 22:50:42

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 25.11.2017 16:50:38

7 Kommentare

Mehr von Kones