Schlacht von Aparan als Omen f√ľr die aserbaidschanische Invasion in Syunik

Vor 103 Jahren begann die Schlacht von Aparan ūüá¶ūüá≤

Die Schlacht von Basch Aparan (armenisch: ‘≤’°’∑ ‘Ī’Ę’°÷Ä’°’∂’ę ’≥’°’Į’°’Ņ’°’ī’°÷Ä’Ņ Bash Abarani chakatamart, t√ľrkisch: BaŇü-Abaran Muharebesi) war eine Schlacht im Kaukasus-Feldzug des Ersten Weltkriegs, die 1918 in der N√§he von Basch Aparan stattfand.

Die osmanischen Streitkr√§fte griffen am 21. Mai an und stie√üen in Richtung Eriwan vor. Sie wurden von armenischen Truppen unter dem Kommando von Drastamat Kanayan bek√§mpft. Ein Teil des dreiteiligen osmanischen Angriffs, bestehend aus dem 3. Regiment der 11. kaukasischen Division, r√ľckte von Hamamlu aus vor. Regiment der 11. Kaukasusdivision. Sie trafen auf eine armenische Streitmacht von etwa 1.000 Sch√ľtzen unter dem Kommando von Mowses Silikjan an der Schlucht von Basch Abaran, etwa drei Stunden Fu√ümarsch von Eriwan entfernt. Nach drei Tagen heftiger K√§mpfe starteten die Armenier am 25. Mai einen Gegenangriff gegen die Osmanen. Die zahlenm√§√üig weit √ľberlegenen osmanischen Streitkr√§fte zogen sich daraufhin am 29. Mai nach Norden zur√ľck nach Hamamlu.

Die armenischen Siege bei Basch Abaran, Sardarabad und Karakilisa stoppten die osmanische Invasion in Ostarmenien und trugen dazu bei, dass die kurzlebige Erste Republik Armenien gegr√ľndet werden konnte.

Vor allem aber taten sie eins: Sie verhinderten, dass der V√∂lkermord, den die osmanischen T√ľrken im historischen Westarmenien ver√ľbten, in Ostarmenien - ungef√§hr gleich mit dem Gebiet der heutigen Republik Armenien - fortgesetzt wurde.

Vor einer Woche sind Soldaten des aserbaidschanischen Diktators Aliyev in die s√ľdarmenische Provinz Syunik einmarschiert, halten sich seitdem illegal dort auf und terrorisieren die Zivilbev√∂lkerung.

Beten, hoffen und tun wir alles, dass der Geist von Aparan in Syunik Einzug h√§lt und die Invasoren zum R√ľckzug gezwungen werden!

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zur√ľckziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Noch keine Kommentare

Mehr von Kurmenistan News