Die Rechten die nicht rechts sind

Bei der Wahl meiner Freunde ist mir ja ziemlich egal wie ihre Politische Orientierung ist, von wo sie abstammen oder welcher Religion sie angehören,

deshalb finde ich es ziemlich schräg was da zwischen den sogenannten linken und rechten abläuft.

Früher hätte ich mich ja eher links orientiert eingestuft, aber wenn ich mich so umschaue was da so abläuft unter den linken möchte ich da nicht mehr dazugehören.

Denn wenn man kritisch auf die Asyl Politik schaut und sich dann auch noch darüber äußert, wird man gleich als rechtsradikal eingestuft.

Wenn ich keine eigene Meinung mehr zu der Sache haben darf und alles gut heißen soll was da so abläuft, wenn ich mir keine Sorgen mehr um die Zukunft meiner Kinder machen darf und nur noch mit geschlossenen Augen durch die Gegend laufen soll, mit der Vorstellung das eh alles gut ist, sorry aber dann will ich und kann auch nicht mehr dazu gehören.

Da ich einen Kopf auf meinen Schultern trage will ich den auch zum Denken benutzen und nicht wie ein Schaff nur mit der Herde mit renne und darauf warten dass ich geschlachtet werde.

Also daher will ich in Zukunft lieber zu denen gehören die nicht rechtsradikales denken haben, sondern einfach nur ihre Meinung sagen, wenn es was gibt mit dem sie nicht einverstanden sind.

Dennoch wünsche ich den linken und den sogenannten rechten ein schönes Wochenende.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 05.05.2018 10:49:31

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 16.12.2017 14:50:17

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 16.12.2017 09:02:20

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 16.12.2017 09:00:13

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 16.12.2017 08:08:17

8 Kommentare

Mehr von liberty