Mein "Fuck you Greta-Effekt soll Früchte tragen!!!" (Theologieprofessor Ralf Frisch)

Die Unterwerfung Teile unserer Gesellschaft im Zusammenhang mit dem Klimawandel kann man nur mehr als sektenähnliche Götzenanbetung von Greta Thunberg und Konsorten sehen.

Nach der Aufklärung und der Trennung von Religion und Staat brauchen wir eine neue Aufklärung um den aktuellen Zustand von Teilen unserer Gesellschaft - welchen man nur als Zustand einer freudigen, unheilserwartungsschwangeren Verblendung umschreiben kann, zu korrigieren.

Nach Fuck you Religion bzw. der Abwendung vom Glauben brauchen wir ein Fuck you GRETA und der Klimahysteriker damit all jene die für nüchterne und kluge politische und technologische Schritte statt für überhitzte Kurzschlusshandlungen sind nicht gleich für unzurechnungsfähig eingestuft werden.

So wie beim politischen ISLAM brauchen wir auch bei der Klimadebatte einen Tabubruch, nämlich das uneingeschränkte Zulassen von vernünftiger, gebotener und sinnvoller Kritik an der aktuellen Klimaschutzsemantik und der herrschenden Klimahysterie.

Fuck you GRETA und all jene, die vernünftige, gebotene, sinnvolle Kritik mittels Islamophobie-, Rassismus-, Diskriminierung- oder Was-weiß-Ich-Keule einfach niederzuschmettern versuchen und sich somit als wahre Feinde unserer Demokratie, unserer Gesellschaft outen.

Ein nachdenklicher

Robert Cvrkal

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 20.08.2019 10:59:59

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 20.08.2019 09:46:07

25 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal