Weihnachtslieder, die Christi Geburt thematisieren sind nunmehr unerwünscht!

Da sich manche Kulturen durch bestimmte Lieder wie "Go Tell It on the Mountain", "Fröhliche Weihnacht überall" sowie "S grööschte Gschänk", die Christi Geburt thematisieren nicht angesprochen fühlen und sich vereinzelt Personen darüber mokiert hatten wurden diese von der Weihnachtsfeier gestrichen.

Screenshot von Facebook

"Aus unserer Sicht ist es sehr bedauerlich, wenn in einem christlichen Land keine christlichen Lieder mehr gesungen werden.» Wenn sich Muslime daran stossen würden, so gehe das auf den salafistischen Einfluss zurück." (Farhad Afshar, Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz)

"Wenn sich Muslime daran stossen würden, so gehe das auf den salafistischen Einfluss zurück." Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass wir durch unseren Toleranzwahn und unsere Duldungskultur den Salafismus - dessen Ziel die Zerstörung unserer Gesellschaft, unserer Kultur, unserer Demokratie ist - fördern. Finde den Fehler!

Weiter gedacht stellt sich die Frage, ob Adventfeiern nicht von vornherein gestrichen oder nur für christliche Kinder abzuhalten sind. Mit Sicherheit etwas was die Salafisten bzw. der politische ISLAM begrüßen würden. Unser Land, unsere Bräuche und Sitten und wem diese stören kann uns gerne verlassen.

Euer

Robert Cvrkal

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Anastasia

Anastasia bewertete diesen Eintrag 27.11.2019 22:52:25

3 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal