Stellen Sie sich vor, Sie lesen über eine Gesellschaft, die drei Mal so viel Essen produziert, wie sie braucht und trotzdem sterben jährlich Millionen Menschen an den Folgen von Unterernährung.

Stellen Sie sich vor, eben jene Gesellschaft pumpt Schwermetalle als Dünger in den Boden, auf dem wir unser Essen anbauen. Und dann wird ein riesiger Teil dessen, was aus diesen Böden kommt, verbrannt, damit der Weltmarktpreis nicht gedrückt wird.

Stellen Sie sich vor, Sie lesen des Weiteren, dass unzählige Stunden an Arbeitskraft verschwendet werden, trotzdem immer mehr Menschen arbeitslos sind. Die einen werden krank, weil sie jahrelang keine Stelle finden, die anderen, weil sie vollkommen überarbeitet sind.

Stellen Sie sich vor, dass voll bewusst auf nicht erneuerbare Energien gesetzt wird, obwohl ein Großteil der verbrauchten Energie aus Solar-, Wind- oder Wasserkraft gewonnen werden könnte.

Stellen Sie sich vor, diese Gesellschaft gebe Unsummen für die Behandlung von Krankheiten aus, die gar nicht entstehen würden, wenn mehr in die Prävention investiert werden würde.

Stellen Sie sich vor, in derselben Gesellschaft definiert der Geburtsort die Bildungsmöglichkeiten, nicht die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Stellen Sie sich vor, Sie werden verfolgt und eingesperrt um der Wahrheit Willen und niemand kümmert das, wie beispielweise Assange,Snowden,Ghandi uva.

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Eveline I.

Eveline I. bewertete diesen Eintrag 24.05.2016 11:40:21

kerosina apfelkern

kerosina apfelkern bewertete diesen Eintrag 24.05.2016 09:41:39

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 24.05.2016 09:39:05

2 Kommentare

Mehr von Reinhard Mitter