pixabay

Es gibt Gründe, warum Menschen aus ihrer Heimat fliehen.

Einen möchte ich hier aufzeigen.

Bauern aus Ghana haben es schwer mit Importen aus dem Ausland mitzuhalten.

Was bleibt, ist der Weg nach Europa.

1983 ging es mit dem Import von Hühnerbeinen und –füßen los, dann erschienen bald die ersten verarbeiteten und tiefgefrorenen Produkte auf dem Markt.

Mit einem Marktanteil von nur noch fünf Prozent stehen viele Geflügelfarmer in Ghana vor dem Aus. Schuld seien vor allem die Importe zu Dumpingpreisen. Das importierte Huhn kostet nur halb so viel wie das heimische. Allein 135.000 Tonnen Geflügel kamen 2017 von Konzernen aus der EU.

Selbst wenn es Ghana gelingen sollte mit einer immensen finanziellen Kraftanstrengung seine Geflügelproduktion neu aufzustellen: Die Konkurrenz aus Europa und anderen Exportnationen wird das Geschäft weiter dominieren, gestützt von Agrarsubventionen, bereits etablierter Marktmacht und ausgeklügelter Massenproduktion.

Und das ist nur ein Beispiel von vielen.

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Persephone

Persephone bewertete diesen Eintrag 06.01.2019 19:19:53

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 06.01.2019 15:06:53

2 Kommentare

Mehr von Robin_and_Marian