"Nur für Geimpfte!" Diese Eintrittsbeschränkung wird man künftig auf Schritt und Tritt antreffen. In der sogenannten zivilisierten Welt. Die Impfung ist FREI! Die Ungimpften sind NEGER! Das nennt man: Apartheid. Die USA hatten einen weniger diplomatischen Ausdruck dafür: Rassentrennung.

"Kreuzfahrten auf den Schiffen von Hapag-Lloyd Cruises (HLC) werden ab Herbst nur noch für vollständig Geimpfte möglich sein", berichtet die Berliner Zeitung.

Kultur: Eintritte zu Konzerten, Ausstellungen - nur für Gimpfte!

Sport: Schwimmbad, Strand, Fußballstadion - nur für Gimpfte!

Restaurants: bereits Realität in IRRland und Teutschland - nur für Gimpfte!

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat Gastwirte in der Corona-Pandemie an die Möglichkeit "erinnert", nur für Geimpfte zu öffnen. "Die Vertragsfreiheit ermöglicht privaten Anbietern wie Gastronomen eine weitgehend freie Gestaltung ihrer Angebote", sagte sie. Die Lämmchen, die vor den Impfboxen geduldig auf ihre Injektion warten, sind wohl auch die Glücklichen Armen im Geiste, die in dieser Aussage KEINEN Aufruf zur Apartheid erkennen können.

ERGÄNZUNG 2.8.2021: Ein Bayrischer Hotel-Chef hat die "Empfehlung" der Justizministerin umgehend in die Tat umgesetzt - im Boutique-Resorts Obermühle in Garmisch-Partenkirchen sind "nur Geimpfte willkommen", wie oe24 at berichtet.

Schön, dass auch die Bundeszentrale für politische Bildung bpb "Medizinische Apartheid in Zeiten von Corona" kritisiert - allerdings gibt es diese nach Recherchen von bpb nur in Amerika: "Rassismus im Gesundheitssystem der Vereinigten Staaten".

Was solls, auf Kreuzfahrten, auf Kultur, auf Sport - auf sonstige Vergnügungen wie Essen gehen - kann ein NEGER ja verzichten. Aber nicht auf Jobs.

Die Stadt Wien hat die Position für die Geschäftsführung der Bestattung ausgeschrieben - der "verantwortungsbewusste Betieb" legt Wert darauf, dass die Kandidaten "gegen Covid geimpft sind, oder die Bereitschaft zur Impfung" mitbringen.

ERGÄNZUNG 2.8.2021: Wenn Wien vorprescht, dann kann Niederösterreich nicht lange warten. So kündigte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner eine Impfpflicht für alle neuen MitarbeiterInnen an, die ab 1. September in den Landesdienst eintreten.

ERGÄNZUNG 29.7.2021: "Ab Dienstag gelten für Reiserückkehrende sowie Urlauberinnen und Urlauber aus den Niederlanden, Spanien oder Zypern auf österreichischen Flughäfen neue Regeln. Bei der Einreise muss entweder ein Nachweis über eine Vollimmunisierung oder ein negatives PCR-Testergebnis mitgeführt werden", berichtet ORF online.

Ergänzung 14.8.2021: "Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) spricht sich angesichts der anrollenden vierten Corona-Welle für eine deutliche Verschärfung der Maßnahmen für Ungeimpfte aus. 'Es wird kein Weg daran vorbeiführen, dass nur mehr Geimpfte reinkommen', fordert er strikte Beschränkungen etwa bei Freizeiteinrichtungen. 'Wir haben noch vier bis sechs Wochen Zeit, die Impfquote zu erhöhen'", berichtet kleinezeitung at.

Ergänzung 24. August 2021: "Wien impft jetzt auch an Supermarkt-Kassen von Billa, Billa Plus und Penny", berichtet Heute. Das Blatt, das wohl jede Info aus dem Wiener Rathaus zuerst gesteckt bekommt, weiß außerdem: "Ludwig schließt verschärfte Covid-Maßnahmen nicht aus." Und damit nicht genug der Panikmache: "Neuer Höchstwert! Fallzahlen explodieren weiter". Konkret geht es angeblich um "1.574 Neuinfektionen" - man wird schon müde die Fakten richtig zu stellen: ein positiver PCR-Test ist noch kein zureichender Grund dafür, eine Krankheit zu diagnostizieren. Aber "Exposion" von "Fallzahlen" ist halt eine tolle Schlagzeile - und viele Leser lassen sich so ihr Hirn weichklopfen

Ergänzung 16.8.2021: Wo es um Impf-Mobilisierung geht, ist Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres nicht weit. Schon am 5.8. hat er sich gegen Gratis-Tests ausgesprochen, weil die Impfverweigerer damit ein Schlupfloch haben. Nun spricht er sich "für gewisse Zutrittsverbote für Ungeimpfte". Ganz unverblümt sorgt er sich nicht um die Gesundheit der Menschen, sondern lediglih darum, die Impfquote zu erhöhen.

Das sind längst keine "Einzelfälle" mehr, das hat System. Das System heißt: Corona-Herrschaft. Diktatur 2.0, Apartheid inklusive.

NACHLESE: Laut Achille Mbembe - "Kritik der schwarzen Vernunft" - geht es beim Rassismus und der Apartheid darum, "den Neger als Rassensubjekt und wildes Außenstehendes hervortreten zu lassen, das als solches moralisch abgewertet und praktisch instrumentalisiert werden konnte."

12
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Thomas Herzig

Thomas Herzig bewertete diesen Eintrag 29.07.2021 17:13:10

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 29.07.2021 11:01:57

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 29.07.2021 07:19:20

susi blue

susi blue bewertete diesen Eintrag 29.07.2021 07:03:54

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 29.07.2021 06:52:39

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 29.07.2021 03:40:22

EZeyko

EZeyko bewertete diesen Eintrag 29.07.2021 01:34:47

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 28.07.2021 21:22:23

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 28.07.2021 20:03:16

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 28.07.2021 15:40:51

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 28.07.2021 12:31:56

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 28.07.2021 10:45:18

173 Kommentare

Mehr von thurnhoferCC