Gott unter den nicht jüdischen Völkern bekannt machen.

Galater 1.2

Paulus, der Vater des Christentum, kann man ihn auch nennen.

Paulus der nicht Jude, der gegen die Beschneidung auftrat und immer wieder predigte: "Lasst eure Kinder nicht beschneiden"!

Paulus, der Römer unter den Juden: Paulus der Schreiber vieler Briefe, wie an die Galater, Römer, Korinther,Philipper. Und Paulus der Frauenhasser.

Das alles findet sich in der BIBEL. Paulus der seine Botschaften zu den Mächtigen im Kaisertum brachte. Die Mächtigen die darauf hin Christentum, Macht durch Kirchenträger aufbauten.

Die Mächtigen die Kriege im Glauben anfingen. Die Mächtigen, die ihr eigenes Volk unterdrückten und zu Sklaven machten.

Schlimme Zeiten kamen, immer mit der Strafe Gottes verbunden, predigten die Mächtigen dieser Welt.

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Poldi

Poldi bewertete diesen Eintrag 25.07.2019 21:31:33

3 Kommentare

Mehr von zeit im blick