Keiner kann hinter die Kulissen von Weltwirtschaft und Politik schauen

Alles immer nur Einzelfälle :)

Oft sind die Politiker vor der Kamera nur Marionetten derer die wir nie oder kaum zu Gesicht bekommen.

Das Spiel ist nicht nur nicht zu durchschauen, sondern so verflochten und verwebbt, jeder sieht nur einen kleinen Teil daraus.

Wer mit wem?

Wer bekommt was von wem?

Und vieles mehr: Es wird aber auch nie wirklich Gewinner von den Spielen geben. Weil erstens kann sich alles immer viel schneller ändern als man zu glauben mag und zweitens sowieso.

Terror, Weltkrise und vieles mehr, es ist oft hausgemacht. Von wem auch immer. Alles ist eine große Kette. Von wem auch immer. Erkannt wird immer nur ein kleiner Ausschnitt.

Und am Ende, ja am Ende, ein trauriges Lied. Erinnerung an so manche. Geschichten über Menschen, an die man sich erinnert, weil es die Welt so will.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

1 Kommentare

Mehr von zeit im blick