Mädchen (3) in Indien enthauptet

So wächst auch der Hass, gegen ein ganzes Volk.

Ja die Bevölkerung gehört von solcher "Realität" geschützt!

So etwas kann man nicht verarbeiten und einfach in die Tagesordnung übergehen. Das sind Geschichten die will und kann man nicht als wahr betrachten.

Zuerst soll dieses Mädchen vergewaltigt worden sein, danach enthauptet? Was soll man da denken, man könnte nur losschreien?

oe24: Das Mädchen wurde entführt, missbraucht und anschließend getötet.

Ein dreijähriges Mädchen ist in Indien auf einem Bahnhof entführt und anschließend vergewaltigt und enthauptet worden. Die Polizei im östlichen Bundesstaat Jharkhand nahm drei verdächtige Männer fest, darunter auch den Begleiter der Mutter des Kindes, wie ein Sprecher der Bahnpolizei am Donnerstag sagte.

Jetzt fragt man sich, wenn die als Flüchtlinge im Land sind, könnte dies einem Kind auch hier geschehen?

Immerhin wurde ja ein Bub (8) von einem irren Flüchtling auf die Gleise gestoßen, vom Zug überfahren und tödlich verletzt!

Natürlich muss man die Angst der Bevölkerung hier endlich verstehen. Alles andere ist nicht real.

Quelle: https://www.oe24.at/welt/Dreijaehrige-in-Indien-vergewaltigt-und-gekoepft/391061671

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 03.08.2019 19:44:47

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 03.08.2019 08:15:55

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 03.08.2019 07:47:03

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 03.08.2019 07:32:13

2 Kommentare

Mehr von zeit im blick