Gnade gegenüber rassistischen Hexen?

Trotz seines öffentlich rechtlichen Volkserziehungsauftrags will augerechnet der Bayrische Rundfunk großzügig über den Rassismus von "Herr der Ringe" hinwegsehen:

Warum wir gelassen damit umgehen sollten, dass Der Herr der Ringe rassistisch ist

Der Herr der Ringe ist ein Klassiker. Doch wie bei vielen Filmen, die 20 Jahre oder älter sind, beschleicht uns der Verdacht, dass hier Rassismus reingelesen werden kann. Sollten wir den Film deshalb canceln?

(BR)

Wer eine Hexe nicht verbrennen will, kann doch nur selbst eine Hexe sein. Zur Sicherheit sollte man also gleich beide verbrennen bzw. canceln.

Als struktureller Rassist, dem die woke Erleuchtung noch fehlte, dachte ich, dass Herkunft und Hautfarbe in einer idealen unrassistischen Welt immer unwichtiger werden sollten. Heute ist mir klar, dass im Gegenteil die obsessive Beschäftigung damit, als einziger Weg zum wahren Antirassismus führt.

Ich war selbst ein großer Jazz-Fan, bis mir der Wokismus endlich die Augen öffnete, dass Asiaten in meiner Lieblingsmusik strukturell rassistisch diskriminiert werden. Die einzige Musik*erin, der meinen woken Diversitätsvorstellungen halbwegs noch entspricht, ist die späte Michaela Jackson:

Heute bin so woke, dass ich Hollywood-Filme erst wieder anschaue, wenn es eine Chinesen-Quote gibt und für Fußball eine schwule Hindu-Quote fordere. Wenigstens die Damensportlerinnen lassen ihre Transgender-Kolleginnen schon heute fair und respektvoll alle Rekorde gewinnen.

(Das stärkste Mädchen der Welt seit Pippi Langstrumpf)

Die vermeintlichen Sportsmänner lassen jene Wokeness leider total vermissen und ehren ihre Transgender-Kollegen nicht, indem sie ihnen bei neuen Rekorden den Vortritt lassen. Selbstredend gibt es für mich daher nur noch woken Damensport.

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 22.03.2021 12:58:29

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 20.03.2021 19:51:05

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 20.03.2021 14:47:04

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 20.03.2021 09:03:39

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 19.03.2021 23:08:28

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 19.03.2021 23:00:22

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 19.03.2021 18:54:42

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 19.03.2021 18:14:51

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 19.03.2021 17:47:11

47 Kommentare

Mehr von Aron Sperber