Kennen Sie noch die amerikanische Serie ‚Roots‘?

Ich will nicht über die Serie schreiben, keine Angst. Das würde zu weit führen, denn wenn sie auch spannend und sehr Hollywood-rührselig war, stimmten die meisten historischen Fakten ungefähr so wie die mittlerweile immer öfters auftauchenden – als Kommentare getarnten – Auszüge aus der Bibel aller Juden-Hasser: Den Protokollen von Zion.

FinisNoXx

Aber auch darüber schreibe ich heute nicht.

Ich schreibe über das neue UTOPIA der Merkels, Roths, Nahles und Konsorten. Das über uns alle hereinbrach. Am 11.12.2018.

Gestern.

Nun. Eigentlich brach es 2015 über uns herein. Und wir alle spüren die Folgen. Jeden Tag. Jede Nacht. Dabei sollen wir uns freuen! Wir sollen unsere GÄSTE willkommen heißen! Wir sollen ja nichts Schlimmes oder gar Böses über sie sagen oder schreiben.

Gemäß Merkels Wahlspruch: Nach mir die Asylanten-Flut!

Genau deshalb schreibe ich nun einen kleinen Blog über die Ermordeten von Straßburg. Und das macht mich wütend, stinksauer aber ganz bestimmt nicht ‚betroffen‘ wie den guten Herrn Seibert samt seinen Kumpanen.

Die auf ihren verschiedenen Twitter-Accounts zur Ruhe und Mäßigung und natürlich – drohend – dazu aufrufen, ja nicht über eventuelle Motive des FRANZOSEN, der da Menschen wahllos ermordete, zu spekulieren.

Und - natürlich.

Ein Extremist kann schließlich alles sein!

Genau. Es war ein Nazi.

Eben haben alle diese da ein "Je suis Strasbourg" auf ihre Twitter-Dinger geschrieben. Mit tausend Idioten-Hashtags.

Da fehlen sogar mir kurz die Worte!

Kleines Einschubsel: Was für ein armseliges Würstchen, dieser twitternde Herr Seibert. Und seine ebenfalls twitternden Kumpane aus unserer Regierung.

Ja, ja. Erinnern Sie sich nicht mehr an den Anfang?

Trump twittert! Haha. So ein Idiot. Trottel. Nichts-Könner. Morgen wird der abgesetzt! Aber heute bestimmt! Und guckt mal, der twittert schon wieder!

Ich frage mich oft, ob es diesen – Ja, was eigentlich? Nach ihren eigenen Worten doch wohl Trotteln, Nichts-Könnern und Idioten bewusst ist, wie lächerlich sie sich machen.

Ich denke ja. Und es ist ihnen egal.

Denn was sollte sonst der Hohn, die Häme, die sie den Mord-Opfern hinterher schmeißen?

Sie sind BEI den Hinterbliebenen.

Sie gedenken der Opfer.

Sie bieten Hilfe an!

Was denn für Hilfe? Noch mehr Mörder? Noch abartigere NICHT-GESETZE wie die ZIELE aus dem Migrationspakt? Diese nicht-verbindlichen Ziele, von denen eines besagt, dass Straftäter mit moslemischem Hintergrund besonderen Schutz genießen.

Sie sollten nicht genannt werden. In den Medien.

Sie sollten tunlichst nicht ‚festgesetzt‘ werden.

Je nun. Die Franzosen, eher die französische Polizei und die eingesetzte Armee scheinen keine Anhänger dieser Ungeheuerlichkeit zu sein.

Sie schießen. Auf die moslemischen Mörder.

Diesen von Straßburg suchen sie noch. Mit Armee, Spezialeinheiten und Polizei. Während die Bürger Straßburgs in ihren verrammelten Häusern bleiben sollen.

Und UNSERE Regierung eine Reisewarnung für Frankreich auf ihre Seite gesetzt hat. Andererseits könnte die völlig überflüssig sein. Denn der Mörder soll mit einem Taxi nach Deutschland gefahren sein. Das macht, zumindest für so einen viel Sinn.

Unsere Regierung dagegen hätte mal lieber eine Warnung vor einem Bürgerkrieg in Europa reinsetzen sollen.

Und die Opfer? Die Besucher des Weihnachts-Marktes. Die zufälligen Passanten? Die Kinder. Die wirklich tot sind und nicht nur Propaganda-Leichen?

Die sind morgen schon wieder vergessen. Wie alle tausenden EUROPÄISCHEN Opfer der letzten Jahre.

Im Namen Allahs.

FinisNoXx

Und was hat das alles mit der Serie 'ROOTS' zu tun?

Nun. Wenn unseren Steuergeld-bezahlten Lügenbolden gar nichts mehr einfällt, um die moslemischen Mörder reinzuwaschen, dann sind das eben keine Moslems, nein es sind EUROPÄER mit diesen oder jenen Wurzeln.

Als spielte DAS eine Rolle.

17
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 13.12.2018 07:15:55

Grummelbart

Grummelbart bewertete diesen Eintrag 13.12.2018 01:10:44

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 13.12.2018 00:55:43

derUweausW

derUweausW bewertete diesen Eintrag 13.12.2018 00:51:44

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 19:20:01

OnkelOtto

OnkelOtto bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 18:57:51

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 18:53:46

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 18:49:43

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 18:18:26

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 17:12:59

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 16:06:23

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 15:14:41

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 14:58:37

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 14:55:32

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 14:40:50

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 14:24:20

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 12.12.2018 14:14:53

10 Kommentare

Mehr von bianka.thon