Seit Tagen, wenn nicht Wochen, also zumindest seit einiger Zeit, wird gemunkelt, dass FuF nun auch Instagram erobern wird. Von Silvia kam die Anregung, alle Autoren, Blogger, Spezialisten, Experten und sonstige Schreiberlinge auch via Instagram bekannt zu machen. Instagram ist ein Dienst der am Smartphone funktioniert. Am PC oder Laptop ist man größtenteils nur Zuseher.

Was sollt ihr machen?

Bist du ein angemeldeter FuF-User und möchtest du auch über Instagram bekannter werden, dann sende ein Foto von dir mit einer weißen Fläche an folgende Adresse:

fufjetztich@gmail.com

Die weiße Fläche dient dazu  das FuF oder #jetztich-Logo einzufügen (das erledigen wir), um einen Wiedererkennungswert zu schaffen. Wenn du möchtest, dann kannst du dich auch kurz vorstellen oder du richtest wichtige Worte an die ganze Welt. Achtung, keine zu langen Texte, Instagram wird hauptsächlich wegen der Fotos konsumiert.

Und da wären wie schon bei ein paar Richtlinien. Keiner ist verpflichtet an dieser Aktion teil zu nehmen. Wir sehen das im Moment noch als Experiment. Die Bilder sollten ansehnlich, witzig, lustig oder auch seriös sein. Die Fotos werden vorausgewählt und wir behalten uns vor unangemessene Bilder nicht zu veröffentlichen. Ihr müsst mit der Veröffentlichung einverstanden sein. Und zweitens kannst du selber aktiv werden, falls du nicht ohnedies schon bei Instagram dem gesamten Universum einen Einblick in dein Leben gibst. Lade dir am Smartphone die Instagram-App herunter und starte los. Man kann durchaus nur Zuseher sein, oder seine Bilder auch nur privat zugänglich machen. Wenn ihr einen Account habt, dann macht es natürlich großen Sinn dem FuF-Account zu folgen und jedes Bild zu liken, egal wie es aussieht. https://instagram.com/jetzt_ich/

Und nun ein wichtiger Punkt. Um auf Instagram mehr Aufmerksamkeit zu erlangen, sollte man nicht nur schöne Bilder posten, sondern auch die richtigen Hashtags setzen. Wir sollten im Zusammenhang mit FischundFleisch einheitliche Hashtags verwenden. Nämlich #fuf, #FuF, #jetztich, #fischundfleisch. Weitere empfehlenswerte Hashtags: #instagood, #like4like, #instafollow, #awesome usw. Der Kreativität ist hier keine Grenze gesetzt und man sollte für sich selber die passenden Hinweise für andere User verwenden, die Sinn ergeben. Foodblogger zum Beispiel verwenden Tags wie #food, #instafood, #insthunger, #foodporn usw.

Solltet ihr noch Fragen haben, dann werde ich mich redlich bemühen, diese hier in den Kommentaren zu beantworten. Die Mailadresse dient ausschließlich für die Zusendung der Fotos. Wir sehen den Account als Gemeinschaftsprojekt, an dem ihr alle mitarbeiten könnt und sollt.

Ich bin gespannt!

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Sabine Altmann

Sabine Altmann bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

Darpan

Darpan bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

Veronika Fischer

Veronika Fischer bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

FraMoS

FraMoS bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

fischundfleisch

fischundfleisch bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

Maria Lodjn

Maria Lodjn bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

Willenskraft

Willenskraft bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

Duni

Duni bewertete diesen Eintrag 14.12.2015 23:17:12

8 Kommentare

Mehr von Claudia Braunstein