Microsoft wird Windows 11 ab Oktober auf dem Markt einführen. Ich besitzte eine Testversion davon. Die Benutzeroberfläche ist anders aber nicht besser.

-

Der Haken bei der Sache ist, dass Windows 11 auf das tpm-Modul zugreifen will, welches sich auf der Hauptplatine befindet. Allerdings haben eher? neuere Geräte diesen Chip, ältere haben das nicht.

-

Wie findet man diesen Chip auf dem eigenen PC (sofern der einen hat): man tippt in die Windows-Suchzeile - tpm.msc - es öffnet sich ein Fenster, wo einige Informationen dazu aufscheinen. Auf dem momentan verwendeten PC ist einer vorhanden - einsatzbereit.

-

Diese Änderung löst nicht nur Begeisterung bei den Nutzern aus. Es sieht danach aus, dass die Anwender genötigt sind, einen neuen PC zu kaufen, der diese Anforderung erfüllt. Es geht hier um das Geschäft. Die PC-Hersteller verdienen damit gutes Geld - der PC-Markt wird belebt. Mit jedem neuen PC verdient Microsoft 120 Euro für das Windows als Betriebssystem, das auf diesem PC installiert ist.

Eine Computer-Zeitschrift erklärt, dass Windows 10 noch bis 2025 genutzt werden kann, wobei der Support erfüllt wird und die monatlichen Updates vorgenommen werden. Andere Meldungen sagen aus, dass Windows 11 auch auf den älteren Computern läuft, jedoch kann man nicht den vollen Umfang des Windows 11 nutzen.

-

Wofür ist dieses tpm-Modul gut? Es kann (gute) Passwörter generieren, und es kann damit die Festplatte verschlüsselt werden. Ich will aber meine Festplatte gar nicht verschlüsseln, ich bin schon froh, wenn die Mafia meine Festplatte nicht verschlüsselt !

---

Diese Informationen sind dürftig, das ist mein derzeitiger Wissensstand, ich werde das später in Kommentaren weiter ergänzen.

Falls jemand was näheres weiß, ist er gebeten, einen Kommenta zu hinterlassen.

---

Noch was - die Verwendung von Linux auf einem Windows-Computer (gleichzeitig installiert) wollen sie in Zukunft unterbinden.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

39 Kommentare

Mehr von decordoba1