1. Es ist unverständlich wie die "Älteren" den "Jungen und ganz-Jungen" verwehren können, absprechen können, - für ihre Zukunft alles nur mögliche zu mobilisieren!

2. Ohne die Schule dabei zur Seite zu schieben, also dabei Schulzeit zu verwenden, würde man die "müden, denkträgen Kleinbürger" kaum in Aufregung versetzen können. Daher ist deren Erregung nun sogar produktiv - im Sinne der Demo-Erfinder.

3. Die Frage bleibt ob es sich ausgehen wird - mit der Zeit... die bleibt, um so grobe Schnitzer in unserer Kontextlandschaft soweit zu neutralisieren, dass die ärgsten Folgen der Naturvernachlässigung - die mental immer noch von den ganz Großen und den Kleineren begangen wird.

4. Wenn also nur eine Allianz der Corporate-Powers Erfolg bringen könnte, - so soll auch dies versucht werden. Die Demokratie muss es danach aber ratifizieren...

5. Wenn sich die "Kleinsten aller Länder sich vereinige" - evtl. könnten sich auch die "Größten aller Länder sich ebenfalls in diesem Anliegen vereinen"! - Warum eigentlich schließt sich nicht auch so gut wie die "gesamte Prominenz aus Kunst und Kultur" derartig zusammen, - es lohnte sich allemal...

6. Denn - z.B. alle intelligenten Menschen die ich treffe, woüberall, meinen, - wenn kein "Wunder" geschieht, wird die Menschheit für ihre Trägheit und Wohlstandsverwahrlosung von der Natur "ihre Watschen" bekommen...

7. Bitte die Kommentatoren auch nicht zu ordinär zu werden, sonst wird es gelöscht, und ich kann von deren Weisheiten nicht mehr lernen...!

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

robby

robby bewertete diesen Eintrag 13.04.2019 17:14:07

53 Kommentare

Mehr von Hans.Winterbach@outlook.com