Polizei Bremen veröffentlicht Video bezüglich Angriff/Überfall auf Frank Magnitz!

Screenshot von Facebook

Laut Polizei Bremen zeigt das Video (zum Teil in Zeitlupe) die relevanten Sequenzen des Ablaufs in ihrer Rohfassung, aufgenommen von zwei verschiedenen Kameras in der Sankt-Pauli-Passage beim Theater am Goetheplatz.

Für Hinweise, die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung der Täter führen, hat die Staatsanwaltschaft Bremen eine Belohnung von 3.000 Euro ausgelobt. Wer sich das Video genau ansieht, erkennt die Brutalität mit der Frank Magnitz attackiert wurde, wobei die Verletzung des Opfers bewusst in Kauf genommen wurde.

Wenn diese feige Attacke politisch motiviert war dann handelt es sich meines Erachtens um ein politisches Attentat und alle demokratischen Kräfte täten gut daran, dieses zu verurteilen, weil politische Attentate und ein Bekenntnis zur Demokratie unvereinbar sind.

Soll noch einer so tun, als gäbe es keine linke Gewalt...

Euer

Robert Cvrkal

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 11.01.2019 21:30:48

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 11.01.2019 17:20:36

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 11.01.2019 16:11:29

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 11.01.2019 16:09:36

5 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal