Rassistische Schokoentchen? Alles ist möglich!

Immer dann, wenn ich glaube, dass es keine Steigerung mehr in Sachen totaler Verblödung gibt, werde ich eines Besseren belehrt. Berechtigterweise muss man sich in der Zwischenzeit fragen, ob es nicht schon krankhaft ist, wenn man fast überall Rassismus, Nazis usw. sieht – so auch in dunkler Schokolade..

Jetzt zum konkreten Fall. Die britische Supermarktkette Waitrose hatte ein Trio aus weißen, hellbraunen und schwarzen Schokoladeenten für 8 Pfund im Angebot, wo auf der Verpackung unter den Enten "knusprig", "flauschig" und "hässlich" stand. Somit stand unter der dunklen Ente "hässlich", was zu einen Shitstorm führte, weil einige darin versteckten Rassismus sahen. Scheinbar kennt niemand mehr die Geschichte des hässlichen Entlein. Es gibt das hässliche Entlein nun einmal, muss es denn immer weiß sein? Ach ja, wenn es weiß ist, dann ists eh egal! Dann bleibt der Aufschrei aus!

Screenshot von Twitter

Allein, im Märchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen wird das hässliche kleine Entlein mit seinen stumpfen braunen Federn dann später zu einem wunderschönen Schwan.

Ja wirklich rassistisch, dass es ein Entlein mit braunen Federn und keines mit weißen Federn war, welches sich in einen wunderschönen Schwan verwandelte!!!!

Euer

Robert Cvrkal

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

zeininger karin

zeininger karin bewertete diesen Eintrag 11.04.2019 10:10:16

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 11.04.2019 09:16:56

Sandra Schleicher

Sandra Schleicher bewertete diesen Eintrag 11.04.2019 09:14:38

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 11.04.2019 08:08:21

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 10.04.2019 21:07:41

6 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal