Nachdem nicht nur die Erde immer wärmer wird sondern auch die Polkappen am Mars schmelzen sowie beim Planeten Pluto eine Erwärmung von 2 Grad nachweisbar ist muss jetzt Greta unbedingt nach der Erde unser Planetensystem retten.

Screenshot von Youtube

Dumm nur, dass dazu ihre bisherige Theorie, dass der Mensch für die Erwärmung verantwortlich wäre und dass dieser diese stoppen könnte nicht greift, da z. B. der Planet Pluto auf Basis unseres aktuellen Wissenstandes gar nicht bewohnt ist.

Und wer jetzt meint, dass der Einfluss von Mutter Erde so groß und damit in der Lage ist das ganze System zu erwärmen muss wohl ein eingefleischter Verschwörungstheoretiker sein.

Macht euch selbst ein Bild:

Dass es auf der Erde wärmer wird und sich das Klima verändert ist unbestritten wobei wir uns berechtigterweise fragen müssen, ob wir es nicht mit einem kosmischen Phänomen zu tun haben, welches dazu benutzt werden soll um bei den Bürgern abzusahnen bzw. normalerweise kaum durchsetzbare Maßnahmen durchzubringen.

Ich fordere die Politik auf großflächig und vernetzt zu DENKEN und kleinkarierte Sichtweisen aus parteipolitischen Kalkül endlich abzulegen. Was meint ihr dazu?

Euer

Robert Cvrkal

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
4 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 24.08.2019 22:40:29

Rhacodactylus

Rhacodactylus bewertete diesen Eintrag 24.08.2019 21:58:53

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 24.08.2019 17:38:43

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 24.08.2019 15:43:21

5 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal