wie in https://taz.de/Neue-Fluchtrouten-aus-Afrika/!5607064/ zu lesen, hat der *Khartum-Prozess* der welt ein paar neue fluchtrouten beschert - und den fluchthilfenetzwerken/schleppern+schleusern mehreinnahmen. oke, pässe+visa++ kosten... aber es wird schon leutz geben, die dabei immer noch einen guten schnitt machen.

ichsachmaso: so viel mauer kann auch Trump nicht bauen - die vermutlich demnächst nicht nur Eritreerinnen werden dennoch in die USA gelangen.

wer nun allerdings glaubt, damit hätte sich die seenotrettung und eine andere inner-EU-flüchtlingsverteilungspolitik erledigt, der irrt. denn nicht alle werden sich das teure vergnügen, von Kampala über Malaysia nach süd- oder lateinamerika zu fliegen, leisten können.

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 17:36:44

robby

robby bewertete diesen Eintrag 17.07.2019 15:12:12

4 Kommentare

Mehr von rahab