Nein, nicht ANmalen, sondern eine Wand malen, auf Papier oder Leinwand.

Sie denken, das ist einfach?

So eine Wand mit ihren kleinen Unebenheiten, Rissen, vielleicht Löchern von nicht mehr hängenden Bildern ... das kann ewig dauern.

Das dauert womöglich ein ganzes Leben.

Als ich noch malte, also so wirklich, jeden Tag, stundenlang und in völliger Versunkenheit, versuchte ich mich immer wieder an dieser Wand-Sache. Das ist nichts für übers Sofa. Obwohl es Leute gibt, die eine Menge Geld für so etwas ausgeben. Also dann, wenn der richtige Name drunter steht.

Man kann sich fragen, ob es den Leuten um die Wand geht oder um das Bild von einer Wand oder eben nur um den Namen darunter.

Magritte (Das ist keine Pfeife)

Vielleicht würde es für Letztere genügen, wenn der Künstler einen Zettel mit seinem Namen drauf einrahmt und verkauft. Aber wahrscheinlich nicht. Er, der Künstler muss sich schon angestrengt haben, damit es einen vermeintlichen Sinn ergibt, etwas dafür zu bezahlen.

Das erklärt auch, dass mich die Leute immer wieder fragten, wie lange ich denn für "so ein Bild" brauche. Als ob jedes Bild gleich wäre. Ich sah dann, wenn ich wirklich eine Auskunft gab, was ich inzwischen vermeide, wie sie im Gedanken überschlugen, was denn so ein Bild wohl kosten dürfe. Ist schließlich auch nichts anderes als etwas hinpinseln. Macht bei soundsoviel Stunden dann eben soundsoviel Geld. So gesehen, dürfte kein Bild mehr als allerhöchstens vierstellige Beträge kosten, wenn man in Betracht zieht, dass kaum jemand mehr als hundert Stunden an einem Bild malt. Ja, hundert Stunden, auch wenn das keiner sich vorstellen kann, sind bei alten Techniken mit Lasur etc. schon möglich.

Aber wir alle wissen, dass bei all dem sehr viel mehr eine Rolle spielt.

Zum Beispiel, ob der Künstler noch lebt, ob noch etwas nachkommen kann, das eventuell besser ist. Und wie er sich selbst, so als Mysterium Künstler, "verkauft".

Aber wir kommen vom Thema ab. Wände also.

Ich fing bescheiden an.

eigenes bild

Und versuchte von Mal zu Mal, mich zu steigern.

eigenes bild

Variierte.

eigenes bild

eigenes bild

eigenes bild

Und tastete mich schließlich an die Großen heran.

eigenes bild (nach E.Hopper Empty Room)

So gut wie die wirklichen Könner kann ich es immer noch nicht.

Jason Twiggy Lott

Eivar Moya

(Achten Sie nur auf die Wand!)

Tina Newberry

Aber es entwickelt sich.

Und außerdem muss frau ja nicht nur Wände malen. Sie sollte es können, falls man mal eine Wand braucht, aber es gibt auch noch Anderes.

Zum Beispiel die Farbe Rot.

Zu Beginn meiner Malerei sagten ganz viele Leute zu mir: "Mach doch mal was Rotes.", was ich banal fand. Inzwischen nicht mehr.

eigenes Bild

eigenes Bild

eigenes Bild

Und wenn das Mädel hier wieder wach und frisch ist, erzähle ich, wie es zu diesen roten und blauen Phasen der Künstler kommt.

eigenes Bild

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Kadee Mazoni

Kadee Mazoni bewertete diesen Eintrag 06.01.2019 22:17:26

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 04.01.2019 10:52:42

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 03.01.2019 11:35:53

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 03.01.2019 09:13:40

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 03.01.2019 06:26:47

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 03.01.2019 04:46:31

Persephone

Persephone bewertete diesen Eintrag 03.01.2019 03:31:16

rahab

rahab bewertete diesen Eintrag 03.01.2019 01:44:42

48 Kommentare

Mehr von sisterect