Yvonne Stepanow from https://freeimages.com https://de.freeimages.com/photo/forest-clearing-1527755

*

*

Wie ein Tanzen auf den Fluren

Helles Licht nebst dunklem Wald

In Ewigkeit geboren

In Vergessenheit verloren

*

Es leuchtet die ewige Seele

Im rauschenden Strom

Gedanken und Gefühle, ein bisschen von allem

Glaube an den Vater im All

*

Freude und Leid; auf und ab wie ein Börsenkurs

Manchmal ihre tausend Küsse so klar

Zu spüren; Friede und Schlachten

Ich wusste nicht, dass ich schon ein Krieger des Schicksals war

*

Und mit jedem Reim, jedem Lied erklang das Echo

Das so golden, so klug wie deine sanften Hände

Die mich schon immer berührten

Des Magiers geistiges Gesetz

*

Ein Fliegen im zeitlosen, raumlosen Jetzt

Und ich spüre dein liebevolles Pulsieren

Wie der Wind in den Blättern der Rose

So vollkommen an der Lichtung

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

robby

robby bewertete diesen Eintrag 04.08.2019 18:37:00

Noch keine Kommentare

Mehr von Stephan von Spalden