Nuhr ein Jahresrückblick...

Ich mochte Dieter Nuhr schon immer: wegen seines intelligenten, hintergründigen Humors - vor allem aber, weil er nach allen Seiten austeilt und Dummheit entlarvt, wo sie sich gerade etabliert hat, ohne jede Rücksicht auf ideologische Weltanschauungen.

In letzter Zeit gefielen mir seine Sendungen allmählich immer weniger, und bei seinem kürzlichen "Jahresrückblick" blieb mir das Lachen im Hals stecken - stattdessen lief es mir eiskalt den Rücken hinunter.

Noch der harmloseste Grund dafür ist die Tatsache, dass Dieter Nuhr sich von Sendung zu Sendung zunehmend bemüht, seine Späße politisch korrekt einzuhegen. Zwar macht er sich durchaus in gewohnter Qualität über die krassesten, politischen Kapriolen a la Greta Thunberg lustig - aber nie ohne den pflichtgemäßen, demonstrativen Kotau vor den Dogmata des angeblich menschengemachten Klimawandels und der angeblich nötigen Klimarettung. Einem so unabhängigen Geist wie Dieter Nuhr nehme ich das nicht ab: wenn der nicht dafür prädestiniert ist, den Weltuntergangs-, Verbots- und Steuererhöhungs-Alarmismus mitsamt seiner Vergewaltigung jeglicher Wissenschaft in toto gehörigst durch den Kakao zu ziehen - wer dann? Das ist nicht die Grenze des Dieter Nuhr, sondern die Grenze, die ihm unser eigentlich zu politischer Neutralität verpflichtetes Zwangsfernsehen setzt: da ist offiziell Schluss mit lustig. Aber bis dahin IST Nuhr immerhin noch lustig.

Schmerzhafter wird es schon, wenn Nuhr seine Witze über Trump oder über die AfD reißt. Nicht, weil man darüber keine Witze machen könnte oder dürfte - Gott bewahre! Als aktives AfD-Mitglied kenne ich genug Mißstände und Realitätsverweigerungen in meiner Partei, über die man sich gemeinsam mit einem Dieter Nuhr kringelig lachen könnte. Was schmerzt, ist die jämmerliche Qualität der "Witze", sobald es in diese Richtung geht: so gar keine Originalität, keinerlei satirische Überspitzung echter Mißstände - nur platteste Bedienung und Verstärkung blanker, künstlich medial gezüchteter Vorurteile a la "AfD=Nazi". Sowas ist man von einem Böhmermann gewöhnt; von Dieter Nuhr kennt man das sonst nicht, der kann das um Welten besser. Dass der hier so gegen alle sonstige Gewohnheit in die unterste Klamottenschublade greift, kann nur eines bedeuten: er MUSS heftigst in diese Richtung schießen, damit man ihn überhaupt noch im Fernsehen auftreten lässt. Und damit wenigstens ein paar wachere Zeitgenossen noch merken, was hier gespielt wird, vergreift er sich dabei demonstrativ im Niveau. In unserem Staatsfunk muß man mittlerweile selbst Kabarettisten zwischen den Zeilen lesen.

So richtig und im unmittelbaren Wortsinn "Schluss mit lustig" ist es da, wo Dieter Nuhr selber die Grenze zieht: in seinem Fazit zum Jahresrückblick hört er ganz von selber auf zu witzeln und - erklärt auch warum: weil die gegenwärtige, von Machthabern und Medien gemeinsam vorangetriebene Politik voraussehbar zu wirtschaftlichem Niedergang, Massenelend und neuen Kriegen führen MUSS. Und da ist nun wirklich Schluss mit lustig.

Ich fürchte, er hat recht.

https://pixabay.com/de/photos/wunderkerze-neujahr-funken-glühend-84715/

14
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 23:55:15

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 19:54:48

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 19:23:14

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 18:20:47

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 17:49:00

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 16:47:01

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 16:27:45

Conny Losch1

Conny Losch1 bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 12:34:30

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 12:34:25

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 12:14:07

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 12:03:43

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 12:00:15

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 01.01.2020 00:46:24

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 31.12.2019 23:42:35

67 Kommentare

Mehr von whgreiner