Eines gleich vorweg: Corona ist gekommen, um zu bleiben

Das sage nicht ich, sondern Experten.

Experten: Coronavirus bleibt für immer

Schock-Botschaft aus der Wissenschaft.

Quelle: oe24

Langsam zeichnet sich ab, was einige Forscher bereits seit Längerem befürchten: Das Coronavirus wird so bald nicht verschwinden.

"Das Virus wird für immer bleiben", meinte der amerikanische Arzt Nicholas Christakis und auch das Magazin "Die Zeit" titelte unlängst: "Wir werden mit dem Virus leben müssen". Die Pandemie könne durch Impfungen zwar weitgehend unter Kontrolle gebracht werden, ganz ausgerottet werde das Virus aber nie werden.

Diese Meinung vertreten mittlerweile sehr viele medizinische Experten.

Denn Covid-19 ist sehr ansteckend, zäh und kann sich seiner Umgebung anpassen.

Darüber hinaus wird es noch einige Zeit dauern, bis ein Großteil der Erdbevölkerung die erforderlichen zwei Schutzimpfungen erhält. Zeit, in der das Virus weiter mutieren könnte und viele weitere Menschen anstecken wird.

Die Welt wird sich radikal verändern. Wohin? Die alten werden nicht mehr so alt! Altenheime, sagt ein Bestatter werden wir nicht mehr so brauchen, wir tragen die alten Menschen mehr raus wie rein.

Alt war einmal. Kann mich noch an die Sprüche erinnern, die Menschen werden immer älter, jetzt nicht mehr.

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Iktomi

Iktomi bewertete diesen Eintrag 09.02.2021 10:09:52

23 Kommentare

Mehr von zeit im blick