Coronavirus: Signifikant weniger Verkehrstote

Die Einschränkungen in der Corona-Krise reduzieren deutlich die Zahl der Verkehrsunfälle und die der Verkehrstoten. Bundesweit sinkt die Zahl der Unfälle und der Verkehrstoten im März 2010 auf den tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung vor mehr als 30 Jahren: 158 Menschen kommen bei Unfällen ums Leben. Ein Jahr zuvor, im März 2019 sind es 234 Verkehrstote, also 76 Tote mehr. Ein Rückgang um mehr als 30%!

Nun soll es durch Corona in Deutschland bisher 8280 Tote gegeben haben. Obwohl niemand weiß, ob alle Corona-Tote durch den Virus bedingt sind oder nur zum Teil, wissen wir nun zu ganz sicher, dass durch den Virus die Zahl der Verkehrstoten allein im Monat März 2010 um immerhin 76 gesunken ist.

Frage:

Muss die Zahl der Corona-Toten um die Zahl der im Verkehr erwarteten, jedoch nicht eingetroffenen Verkehrstoten reduziert werden?

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 27.05.2020 02:54:48

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 26.05.2020 23:33:34

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 26.05.2020 17:13:32

Anastasia

Anastasia bewertete diesen Eintrag 26.05.2020 16:05:03

16 Kommentare

Mehr von anti3anti