Susanne Wiesinger ist seit 25 Jahren Lehrerin in einer Neuen Mittelschule in Wien-Favoritin. Als (bisherige?) linke Sozialdemokratin wagt sie sich kurz vor der Pensionierung mit einem Buch an die Öffentlichkeit, um die unhaltbaren Zustände in Wiener Schulen zu schildern.

Susanne Wiesinger:

Kulturkampf im Klassenzimmer: Wie der Islam die Schulen verändert. Bericht einer Lehrerin

Edition QVV, (10. September 2018)

214 Seiten

ISBN-10: 3200058757

EUR 24,90

Auch als E-Book erhältlich

Das Buch lässt sich in einem Gedanken der Autorin zusammenfassen:

Oft denke ich: Die haben gewonnen und wir haben verloren. In Wirklichkeit haben aber die Kinder verloren.

PS: Die Wiener Verhältnisse sind auch in deutschen Großstädten zu finden. Sie schwappen über Mittelstädte auf Kleinstädte und aufs Land.

PPS:

Susanne Wiesinger ist noch davon überzeugt, dass es nicht zu spät zum Umschwenken ist.

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 16.09.2018 17:02:04

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 15.09.2018 21:10:19

Isra Keskin

Isra Keskin bewertete diesen Eintrag 15.09.2018 20:36:59

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 15.09.2018 18:23:20

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 15.09.2018 17:43:29

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 15.09.2018 15:24:09

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 15.09.2018 12:32:40

6 Kommentare

Mehr von anti3anti