Wo bleibt die europäische Solidarität?

Iran, Türkei und Katar boykottieren Terroropfer Frankreich.

Wenn es um von Merkel angelockte Migranten geht, fordert Merkel stets europäische Solidarität bei der Umverteilung der von ihr eingeladenen Gäste ein.

Wo bleibt ihre viel beschworene europäische Solidarität, wenn ein europäisches Land Opfer von islamischem Terror wird?

In türkischen Staatsmedien wurde der zum Islam konvertierte französische Fußballer Pogba schon als neuer Özil gefeiert, weil er angeblich wegen der Islamkritik Macrons vom Nationalteam zurückgetreten wäre.

Auch wenn Pogba die Meldung schließlich als "Fake News" dementiert hatte, kann man sich ausrechnen, wem gegenüber solche französischen oder deutschen Staatsbürger im Ernstfall loyal wären.

Je mehr islamisch orientierte Migranten europäische Länder kommen lassen, desto unsolidarischer werden sie reagieren, wenn eines von ihnen von Islamisten angegriffen wird, da sie keinen Konflikt mit der eigenen Bevölkerung riskieren wollen.

Viele in Europa lebende gebürtige Muslime lehnen die Islamisierung Europas ebenso ab wie der französische Präsident. Angela Merkel stärkt mit ihrer Migrations- und Islam-Politik leider nicht Europas säkularen Muslimen, sondern den Islamisten den Rücken.

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 27.10.2020 19:25:47

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 27.10.2020 18:47:06

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 27.10.2020 13:34:13

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 27.10.2020 06:05:06

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 27.10.2020 00:04:30

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 16:33:07

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 16:11:43

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 16:11:30

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 26.10.2020 15:51:20

20 Kommentare

Mehr von Aron Sperber