Mette Frederiksen - wie sich eine Sozialdemokratin untreu wird

Geld und Macht verderben den Charakter, sagt man. Bei den Politikern dürften es mehr der Machtgewinn und die damit verbundenen Privilegien sein, die den Charakter der Betroffenen auf den Kopf stellen.

Frederiksen wuchs in einem Elternhaus auf, das in der Arbeiterbewegung tätig war. Auch Großeltern und Urgroßeltern hatten sich für die Arbeiterbewegung stark gemacht. Sozialdemokratisches Denken hat im Haus Frederiksen also lange Tradition. Doch mit Mette Frederiksen wurde alles anders. Als sie ihr Kind auf eine Privatschule schickte, erntete sie massive Kritik. Warum schickte die Sozialdemokratin ihr Kind nicht in eine öffentliche Schule? Die Antwort ist klar: Prestigedenken und kapitalistisches Streben haben längst auch die einfachen Kreise erreicht.

Als ob das nicht schon verkehrt genug wäre, kam es noch schlimmer: Um den Rechten Wählerstimmen zu entziehen, macht Frederiksen rechte Politik und näherte sich der rechtspopulistischen Dänischen Volkspartei an. Im Grunde ist das nichts anderes als Wählerbetrug - es sei denn, die dänischen Wähler sind eine hirnlose Masse - und es zeigt ganz klar die Verlogenheit und Korruption unseres politischen Systems auf. Man kann die politischen Parteien genausogut abschaffen, denn außer den Rechtspopulisten ist ohnehin niemand mehr seiner Linie treu.

Die Reise nach Israel war dann die Krönung. Es war richtig peinlich mitanzusehen, wie sich die beiden Jungtalente in der Politik, Mette Frederikson und Sebastian Kurz, dem alten Schlitzohr Benjamin Netanyahu anbiederten, um auch für ihre Bürger eine Politik der Diskriminierung durchzusetzen. Denn nichts anderes bedeutet der grüne Impfpass, den die WHO inzwischen ablehnt.

https://www.dw.com/de/who-lehnt-geplante-eu-impfp%C3%A4sse-ab/a-56778179

https://orf.at/stories/3204043/

Israel, die letzte militärische Besatzungsmacht der Erde, hat selbstverständlich kein Problem mit der Diskriminierung von Menschen.

Aber wie sieht das für europäische Staaten wie Dänemark und Österreich aus?

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Bösmenschen

Bösmenschen bewertete diesen Eintrag 07.03.2021 11:19:52

25 Kommentare

Mehr von Iris123