Nun die Nachrichten: Alle bekloppt geworden.

shutterstock/ Iuliia Stepashova

Die Kulturdiskussion hat nun endlich auch meine Familie erwischt. Nicht etwa, weil wir gerne über solche Themen diskutieren, aber es musste sein, denn heute hat meine Tochter in ihrem gutmenschlichen Überschwang einige Menschen beleidigt. Und das geht nicht.

Sie hat nämlich, grob fahrlässig, den lässigen und doch irgendwie eleganten Kleidungsstil einer Grace Kelly und Audrey Hepburn imitiert. Das wäre ja nicht so schlimm, würde das nicht beinhalten, sich einen Schal wie ein Kopftuch umzulegen.

Kopftuch! Skandal!

Solcherart beleidigte Passanten mussten sich klarerweise "verteidigen" und sich mit Aussagen, teilweise aus dem fahrenden Auto, bemerkbar machen, zum Beispiel: "Pfui", oder "Gfrast", und "Geh ham wost herkummst, Du Türknschlaumpn." (Meine Tochter ist blond und selbst wenn sie sonnengebräunt ist, könnte sie als Werbung für Milchprodukte durchgehen). Nachdem ich ja niemanden einen rechten Deppen nennen möchte, bin ich dankbar für Vorschläge, wie man solche Menschen bezeichnet. Menschen, die vermutlich lediglich Einzelfälle darstellen, sicherlich niemals mit der FPÖ oder der AfD sympathisieren würden und die praktisch die Mitte der Gesellschaft darstellen.

PS. Den Titel habe ich dem Cartoon von Ralph Ruthe entnommen. Diese sind unter dem Link www.ruthe.de zu bewundern.

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Peter Fuchs

Peter Fuchs bewertete diesen Eintrag 10.08.2016 13:23:53

Monikako

Monikako bewertete diesen Eintrag 10.08.2016 08:51:25

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 10.08.2016 02:03:16

fischundfleisch

fischundfleisch bewertete diesen Eintrag 09.08.2016 22:48:31

Eveline I.

Eveline I. bewertete diesen Eintrag 09.08.2016 22:31:11

Leitwolf

Leitwolf bewertete diesen Eintrag 09.08.2016 21:13:26

julbing

julbing bewertete diesen Eintrag 09.08.2016 20:27:58

188 Kommentare

Mehr von julbing