Hinduistische Frauen werden gemäß dem Brauch mit dem Namen "Chhaupadi" während der Monatsblutung des Hauses ihrer Familie verwiesen. Mindestens 4 Tage lang müssen sie in Kuhställen und anderen Behausungen entfernt von ihrer Familie getrennt leben und dürfen weder Menschen noch Rinder, noch Obst bzw. Gemüse berühren, da sie während der Periode als unrein betrachtet werden.

Screenshot von Facebook

Immer wieder kommte es durch den mittlerweile verbotenen Brauch in Nepal zu Todesfällen bzw. schweren Erkrankungen. Die Diskriminierung von Frauen ist weltweit stark verbreitet und bei uns wo unsere Vorfahren für Frauenrechte gekämpft haben und zum Teil gestorben sind werden diese leichtfertig aufs Spiel gesetzt. Finde den Fehler!

Die Nachricht an die moderne europäische Frau lautet: Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren mit der möglichen Konsequenz, dass ihr entweder schon bald 3 oder 4 Schritte hinter dem Mann herzappelt bzw. ab in die Menstruationhütte, wenn ihr eure Tage habt! Wollt ihr das? Wenn NEIN, dann stellt euch endlich wie früher auf eure Beine und kämpft!

Euer

Robert Cvrkal

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 05.02.2019 13:30:31

Turmfalken-Nikolai

Turmfalken-Nikolai bewertete diesen Eintrag 05.02.2019 11:35:18

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 05.02.2019 09:41:04

Sepp Adam

Sepp Adam bewertete diesen Eintrag 05.02.2019 09:12:58

57 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal