Terroranschlag in Wien – trotz rechtzeitiger Warnung!

Eine Ministerialrätin aus dem Verteidigungsministerium hatte bereits ab Mai 2015 öffentlich vor muslimischem Terror in Europa gewarnt. Zum Dank wurde sie als "Verschwörungstheoretikerin" bezeichnet und einer regelrechten Verfolgung ausgesetzt. Kurz darauf begann der Terror tatsächlich, aktuell trifft er Wien.

privat beigestellt

Besagte Ministerialrätin bin ich, vormals aktiver Offizier des Bundesheers, seit 2002 Juristin im Verteidigungsministerium. Bereits im Mai 2015 habe ich der Regierung und dem Parlament meine strategische Analyse (Buch) gratis zur Verfügung gestellt. Darin wird vor dem nahenden Terror gewarnt und ein Lösungskonzept präsentiert. Fast denselben Inhalt habe ich am 10. November 2015 beim Pressegespräch in Nickelsdorf erneut anschaulich präsentiert, sodass es auch für Menschen mit einem IQ ab Wurstsemmel begreiflich ist. Politdarsteller müssten es also verstehen können. Auch die Quellen meiner Beurteilung werden genannt.

Netzfund

Mein Lösungskonzept wurde zwar dem damaligen Kanzler Werner Faymann ausgehändigt, aber sowohl die Politik als auch die Medien haben meine Warnungen ignoriert. Statt einer befriedigenden Lösung hagelte es unhaltbare Strafanzeigen gegen mich, eine parlamentarische Anfrage der "Grünen" mit dem Ziel meiner Kündigung, Kündigungsdrohungen und -versuche. Das volle Programm, ausgenommen physische Gewalt. Außerdem wurde ich mehrfach als "Verschwörungstheoretikerin" und "Rechtsextremistin" tituliert.

Dennoch habe ich Recht behalten. Der muslimische Terror hat fast ganz Europa erfasst und stoppt auch nicht vor dem neutralen Kleinstaat Österreich. Dass unser Heer verfassungswidrig aufgestellt, weil unverantwortlich kaputtgespart ist, darauf weise ich ebenfalls regelmäßig seit 2015 hin. Auch hier habe ich, leider, Recht behalten. Es könnte also gut sein, dass "Rechtsextremismus" in meinem Fall nur bedeutet, dass ich extrem oft Recht habe.

Monika Donner http://www.monithor.at/buecher/corona-diktatur/

Ob das auch auf COVID-19 zutrifft, können Sie, lieber Leser und liebe Leserin, demnächst in meinem Buch "Corona-Diktatur" nachlesen. Darin beweise ich, dass sämtliche – ausnahmslose alle – Corona-Maßnahmen illegal, verfassungswirdrig, großteils sinnlos und sogar schädlich sind. Lesen Sie das Buch, prüfen Sie meine Angaben auf Punkt und Strich nach! Und wenn Sie dem Inhalt zustimmen, können Sie es Freunden, Redakteuren und Politikern in die Hand drücken!

21
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Wurschtbrot02

Wurschtbrot02 bewertete diesen Eintrag 06.11.2020 13:01:16

BlaUndBlub

BlaUndBlub bewertete diesen Eintrag 05.11.2020 12:05:29

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 15:33:27

Wiesi

Wiesi bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 13:31:53

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 11:21:31

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 10:34:10

Josef Huber

Josef Huber bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 09:48:44

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 09:21:23

OnkelOtto

OnkelOtto bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 06:45:58

Christian Adler

Christian Adler bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 04:51:54

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 02:29:33

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 00:45:56

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 00:12:26

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 04.11.2020 00:12:17

ManoloS

ManoloS bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 23:01:57

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 22:01:44

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 21:29:24

Heidi Färber

Heidi Färber bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 20:43:18

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 19:59:41

thurnhoferCC

thurnhoferCC bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 18:40:22

Klaus S. Jessenitschnig

Klaus S. Jessenitschnig bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 18:31:07

107 Kommentare

Mehr von Monika Donner