Frauenrechte à la Islam: Zwangsheiraten, plus Ehrenmorde für Ausbrecherinnen.

"Nur eine Frau" ist nicht mehr neu, aber gestern abend sah ich den Film zum ersten Mal (im Hessischen Rundfunk): Der reale Fall einer jungen Türkin und Mutter, die von einem ihrer Brüder 2005 in Berlin auf offener Straße geplant und kaltblütig erschossen wurde.

Der Film, in dem die Tote mit lakonisch-ruhiger Stimme ihre eigene Familiengeschichte (incl. der permanenten Indoktrination der Männer in einer Moschee) erzählt, machte mich trotz meiner rudimentären Informationen über den Islam sprachlos - auch weil sowas in der Ära des erdrückenden Islam-Appeasements überhaupt gedreht wurde (2019) und jetzt immer noch in den Mainstreammedien gezeigt wird.

Ohne letzteres zu wissen, würde ich den Film spontan im Giftschrank der AfD vermuten, als Warnung vor der "Kultur", die das Merkelregime seit 2015 völlig ungehindert ins Land und die Sozialsysteme strömen läßt:

Anderthalb Stunden Aufklärung besonders für Willkommensklatscherinnen und Teddywerferinnen!

Der Link oben führt in die NDR-Mediathek, wo der Film bis 07.09.21 = 6 Monate seit Ausstrahlung verfügbar ist. Beim HR ist er grade mal für 1 Woche anzusehen: das könnte man nach der "bösen" Sendung als politisch korrekten Versuch einer Wiedergutmachung deuten . . .

Jedenfalls drängt der Film mir auch die Frage auf:

Warum wird eigentlich der Islam in Deutschland nicht einfach als verfassungswidrig verboten?

Siehe Artikel 3 (2) Grundgesetz: "Männer und Frauen sind gleichberechtigt."

Dagegen z.B. die Koransure 4, Vers 43: "Die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allah sie (von Natur vor diesen) ausgezeichnet hat und wegen der Ausgaben, die sie von ihrem Vermögen (als Morgengabe für die Frauen) gemacht haben. Und die rechtschaffenen Frauen sind (Allah) demütig ergeben und geben acht mit Allahs Hilfe auf das, was (den Außenstehenden) verborgen ist. Und wenn ihr fürchtet, daß (irgendwelche) Frauen sich auflehnen, dann vermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie! Wenn sie euch (daraufhin wieder) gehorchen, dann unternehmt (weiter) nichts gegen sie! Allah ist erhaben und groß."

Stünde etwas Ähnliches im Parteiprogramm der AfD, dann wäre sie genau deswegen schon längst verboten!

-

Mehr zu Ehrenmorden usw.: https://www.igfm.de/ehrenmorde/ , siehe besonders https://www.igfm.de/ehrenmorde-buchrezension/ und https://www.igfm.de/ehrenmorde-interview-mit-guelsen-celebi/ (Auszug: "Auch in anderen Gesellschaften gibt es Gewalt gegen Frauen. Aber nirgendwo wird sie mitten in der Gesellschaft so akzeptiert wie in islamischen Communities. Ob das Auslegung oder Missbrauch des Islams ist, spielt für das Leid der Frau keine Rolle.")

Die BKA-Studie dazu (230 Seiten!): www.zwangsheirat.de%2Fimages%2Fdownloads%2Farbeitsmaterial%2F2011_bka_studie.pdf

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 01.06.2021 09:00:20

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 01.06.2021 07:00:24

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 01.06.2021 00:32:56

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 31.05.2021 22:22:45

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 31.05.2021 22:13:47

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 31.05.2021 20:54:48

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 31.05.2021 15:58:27

131 Kommentare

Mehr von Sepp Adam