Massenstrafen gehen nur gegen das eigene Volk, aber nicht gegen kulturfremde Ausländer.

Lockdown für 83 Millionen, weil sich täglich weniger als 1 Promille mit Covid-19 infiziert: das geht in Deutschland, zum Schutz der Bevölkerung.

Einreisestopp für mehrheitlich muslimische "Flüchtlinge" incl. einem offensichtlichen Anteil von Terroristen, die zum größten Teil auch noch nach Jahren inzwischen in Millionenstärke von Sozialhilfe leben und insgesamt um ein Vielfaches krimineller sind als das indigene Volk? Nein, ein Schutz der Bevölkerung vor solchen "Schutzsuchenden" geht nicht! Denn das würde angeblich gegen internationale Konventionen verstoßen, die allesamt aus einer Zeit stammen, bevor die Ideen von Paßwegwerfen und Phantasienamen zwecks Abschiebeverhinderung geboren wurden, und die daher hoffnungslos veraltet sind.

Völker, die auch nach Jahren muslimischer Masseninvasion immer wieder Regierungen wählen, die so handeln, verdienen nichts anderes als ihren Untergang.

Inclusive meinem eigenen Volk.

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 21:05:00

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 20:00:09

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 03.11.2020 13:10:10

5 Kommentare

Mehr von Sepp Adam