Corona: Na, auch schon jemanden verpfiffen?

Dieser Tage kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Obwohl, wartet mal, beginnen wir von vorne. Schließlich geht es ja schon seit geraumer Zeit ziemlich irre bei uns zu. Als ich Ende 2015 verblüfft sah, wie Tausende Menschen einfach so über unsere Grenzen spazierten (darf ich "unsere Grenzen" sagen oder ist das nationalistisch? Naja, egal), staunte ich nicht schlecht. "Wahnsinn!", dachte ich mir damals. "Warum haben wir denn überhaupt Grenzen? Und warum treten die Wachbeamten einfach zurück und machen nichts?" Nun gut. Man muss ja nicht alles verstehen. Damals machte ich mir in einem emotionalen Posting Luft, ein Posting, das Hunderttausende Mal gelesen wurde und mich rasch zur Rassistin abstempelte. "Ah, die Jelincic, eine Rassistin! Na, wir wussten es ja schon immer!"

Heute sagt das, was ich damals sagte, eh schon jeder. Nämlich, dass Grenzen bewacht werden müssen und dass nicht nur gute Menschen mit redlichen Absichten in unser (ja, unser!) Land gekommen sind. Was mich damals und in den Jahren danach schockierte, war der Hass, der Andersdenkenden entgegengebracht wurde bzw. immer noch wird. Meiner Meinung nach ist hier keine Seite besser. Linke wie Rechte sind voller Hass und halten ihre Meinung für die einzig richtige. Ich beobachtete, wie gute Freundschaften an der Diskussion um die Flüchtlingsaufnahme zerbrachen, wie Beziehungen beendet und in Familien heftige Dispute ausgetragen wurden.

Was mich aber am meisten schockierte, war dieses Verpetzen, dieses widerliche Denunzieren. Wir haben es auf der Facebook-Seite von FischundFleisch viele Male erlebt und konnten unseren Augen nicht trauen. Menschen, die sich kritisch äußerten, wurden bei ihrem Arbeitgeber verpfiffen. In einem Fall verlor ein junger Familienvater fast seinen Job – weil einer seiner Kommentare auf unserer Facebook-Seite seinem Arbeitgeber zugespielt wurde. Dabei war es keiner dieser Kommentare, in dem anderen der Tod oder Ähnliches gewünscht wurde. Ich konnte kaum glauben, wozu Menschen fähig waren und auch in meinem eigenen Freundeskreis beobachtete ich Dinge, die mich schlicht sprachlos und angewidert zurückließen.

Und jetzt erlebe ich es wieder bei der Diskussion um Corona. Wehe, einer ist anderer Meinung! Wehe, einer erlaubt sich, die Regierung zu kritisieren! Wehe, einer schwimmt nicht mit dem Strom und nimmt eine abweichende Haltung ein!

Ich möchte eines festhalten, als Betreiberin einer Meinungsplattform ist mir das ein großes Anliegen:

Man darf anderer Meinung sein, ganz grundsätzlich. Man darf auch anderer Meinung sein als unsere Regierung. Man darf diese Meinung auch öffentlich sagen – und sollte dafür keine Konsequenzen fürchten müssen! Doch das ist leider nicht der Fall. Erst vor wenigen Tagen verlor eine Bekannte ihren Job, weil ihre Meinung nicht konform war. Natürlich kam der Arbeitgeber mit einer fadenscheinigen Ausrede daher.. Eine Freundin von mir bekam auch schon Stress wegen eines kritischen Postings auf Facebook. Himmel, in welch verrückten Zeiten wir doch leben! Was sind das für widerliche Leute, die andere melden? Nämlich mit der Folge, dass diese ihren Job verlieren könnten? Was soll der Mist?

Ich sage euch eines: Mich widern diese Leute an, egal, ob es Linke, Rechte, "Corona-Leugner" oder "Corona-Befürworter" sind. So ein Benehmen ist Nazi. Ist Stasi. Ist einfach das Letzte!

Natürlich nehme ich die aktuelle Situation ernst. Mein Vater hatte Covid19 und es ging ihm 3 Wochen lang sehr schlecht. Wir sind alle heilfroh, dass er wieder fit ist. Ich nehme das Virus ernst und trage selbst immer Maske. Auch meide ich größere Menschenansammlungen. Das ist meine persönliche Haltung. Und natürlich müssen die Vorschriften einhalten werden, um andere nicht zu gefährden. ABER WIE JEMAND DARÜBER DENKT, ALSO OB MAN DIE MASSNAHMEN BESCHEUERT FINDET, OB AM DIE MASKENPFLICHT BLÖD FINDET, OB MAN DIE IMPFUNG SCHLECHT FINDET ODER WAS AUCH IMMER – DARÜBER KANN JEDER DENKEN WIE ER MÖCHTE. UND JEDER KANN SEINE MEINUNG DAZU AUCH ÖFFENTLICH SAGEN. Schlimm, wie hier Menschen eingeschüchtert werden und wie bereits versucht wird, ihnen die Lebensgrundlage zu nehmen. Man sollte keine Angst haben, seine Meinung frei zu sagen, aber die Menschen haben Angst! Sie haben Angst, ihre Meinung zu sagen! Es ist eine Schande, dass es so weit gekommen ist!

Einfach widerlich, diese Denunzinaten!

Liebe Grüße,

Silvia Jelincic

Journalistin, Unternehmerin, Freigeist

PS: Vielleicht denkt ihr euch, dass das Bild zu extrem gewählt ist, aber das ist es nicht. Es ist erst der Anfang von vielen schlimmen Dingen, die folgen werden. Und dieses Bild zeigt es. Wollen wir wetten?

PSS: Konstruktive Kommentare und andere Meinungen sind erwünscht. Aber immer sachlich, nicht beleidigend, bitte. Ich erlaube mir UserInnen zu blockieren, die nur Frust ablassen wollen.

geralt/pixabay https://pixabay.com/de/illustrations/verbrechen-kriminell-mord-abdruck-64067/

27
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 21:32:11

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 19:36:37

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 17:24:40

WalterundJulia Wieselberg

WalterundJulia Wieselberg bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 17:04:10

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 16:51:24

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 13:52:20

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 12:59:50

Palko52

Palko52 bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 12:33:39

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 12:27:49

thurnhoferCC

thurnhoferCC bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 12:26:35

Mag. Robert Cvrkal

Mag. Robert Cvrkal bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 09:43:17

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 08:45:08

Leela Vogel

Leela Vogel bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 08:42:45

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 08:12:34

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 08:10:04

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 06:38:33

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 05:40:24

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 02:32:09

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 29.10.2020 00:19:07

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 28.10.2020 23:36:49

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 28.10.2020 23:33:37

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 28.10.2020 22:36:41

Anastasia

Anastasia bewertete diesen Eintrag 28.10.2020 22:25:43

Wurschtbrot02

Wurschtbrot02 bewertete diesen Eintrag 28.10.2020 22:24:19

Charley

Charley bewertete diesen Eintrag 28.10.2020 22:21:39

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 28.10.2020 22:20:15

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 28.10.2020 22:15:08

666 Kommentare

Mehr von Silvia Jelincic