Wikipedia und Anhalter, Microsoft und Sirius-Kybernetik-Corporation

In den fünf Büchern der vierteiligen Roman-Trilogie "Per Anhalter durch die Galaxis" spielt die Sirius-Kybernetik-Corporation zwar keine große Rolle, sie taucht aber immer wieder auf.

In Band 4 wird sie so beschrieben: "Der Reiseführer 'Per Anhalter durch die Galaxis' sagt in einem Moment geistiger Klarheit (...) von den Produkten der Sirius Kybernetik-Corporation, daß es sehr leicht ist, sich von der Genugtuung darüber, daß man sie überhaupt zum Funktionieren bringt, über ihre grundsätzliche Nutzlosigkeit hinwegtäuschen zu lassen. Mit anderen Worten - und das ist das felsenfeste Prinzip, auf dem der galaxisweite Erfolg der Sirius Corporation beruht -, ihre grundsätzlichen Konstruktionsfehler werden durch ihre oberflächlichen Gestaltungsfehler vollkommen vertuscht."

Der erste Roman der Anhalter-Trilogie ist 1979 erschienen, Microsoft steckte damals noch in den Kinderschuhen.

Apropos Prophetie: Ist schon mal einem aufgefallen, daß "Per Anhalter durch die Galaxis" (nicht der Roman, sondern der darin vorkommende Reiseführer) das Wikipedia-Prinzip vorwegnimmt? Über 20 Jahre vor Erscheinen der Wikipedia?

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

2 Kommentare

Mehr von Theodor Rieh