Nicht alle AfD-Wähler sind Faschisten!

Nein, wirklich nicht. Man täte ihnen doch sehr unrecht mit dieser Behauptung, denn einige von ihnen sind keinesfalls Faschisten, sondern müssen stramme Nazis sein. Anders kann die Tatsache, dass erwachsene Menschen dem brandenburgischen Himmler-Lookalike freiwillig ihre Stimme gaben, kaum erklärt werden.

Und trotzdem dürfen selbst diese Wähler mit dem Verständnis der bürgerlichen Medien rechnen, die von einer „Frust-Wahl“ schwadronieren oder vom „Protest“, der da in fantastischen Zugewinnen seinen Ausdruck gefunden hätte. Wer aber rechte Parteien wählt, weil er gegen eine Politik protestieren möchte, die ihm nicht rechts genug ist, was ist der anderes als ein Rechter, der endlich zu seiner Ideologie die passende Partei gefunden hat?

Und so ist die vielstimmige Bescheinigung, es hätten bei den Wahlen in Sachsen und Brandenburg lediglich Demokraten ihr Unbehagen an der derzeitigen Politik ausdrücken wollen, verlogen und apologetisch zugleich. Wem die Politik ein Ekel ist, der soll nicht wählen gehen, die allgegenwärtige Beschwichtigung aber, es sei doch nichts als Protest, der sich da Gehör verschaffen wolle, bagatellisiert eine bewusste politische Entscheidung und deutet sie um zur Trotzreaktion unbedarfter Infantiler. Dem Mob, der sich formiert, wird bescheinigt, er sei nichts weiter als eine konformistische Krabbelgruppe, die den Aufstand probt.

Schön wäre es, die Lächerlichkeit dieser Argumentation wie auch die Lächerlichkeit der AfD-Wähler führte zu keinen weiteren Konsequenzen, doch weil die Elite nur zu gern auf ihren Mob hört, wird dieser Wahlerfolg eine noch härtere Politik gegen Geflüchtete und Abschiebungen, Kriminalisierungen etc. nach sich ziehen, also: eine tödliche Politik.

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
4 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Bobby

Bobby bewertete diesen Eintrag 06.09.2019 21:32:36

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 06.09.2019 14:56:35

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 06.09.2019 07:41:11

corpusdelictum

corpusdelictum bewertete diesen Eintrag 05.09.2019 23:26:30

Watzlawick

Watzlawick bewertete diesen Eintrag 05.09.2019 17:09:05

robby

robby bewertete diesen Eintrag 05.09.2019 16:46:53

rahab

rahab bewertete diesen Eintrag 05.09.2019 11:05:05

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 05.09.2019 10:45:19

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 05.09.2019 01:57:54

274 Kommentare

Mehr von thomas schweighäuser (ex Gotha)