Danke auch für die Presseinformationen.

Danke für die Arbeit die ihr alle macht.

Ich will euch ebenso Mut geben und euch mit meinem Dank stärken.

BMI startet Projekt „Bewältigung gefährlicher Einsätze“

Nicht nur gute, bis sehr gute Schulung ist notwendig.

Der Belastung was ihr ausgesetzt seid, körperlich wie psychisch.

Situationen die man einschätzen muss, aber es ist oft sehr schwer, sie richtig einschätzen zu können. Zu wenig Information trägt eben dazu bei. Wie auch die Zusammenarbeit die nicht immer so funktioniert wie sie funktionieren sollte.

Weitere Reaktion auf Anstieg der Gewaltdelikte mit Hieb- und Stichwaffen sowie Amok- und Terrorlagen mit Alltagsgegenständen.

Zitat Presseaussendung BMI: In den vergangenen Jahren stiegen die Fälle, in denen Hieb- und Stichwaffen (insbesondere Messer) bei Gewaltdelikten eingesetzt wurden, kontinuierlich an.

Betrachtet man in der polizeilichen Kriminalstatistik alle Delikte in Verbindung mit Stichwaffen, so wurden im Jahr 2016 rund 3.500 Delikte gezählt. Im Vergleich zum Jahr 2013 stellt dies eine Steigerung von 84 Prozent dar; im Vergleich zum Jahr 2008 bedeutet es sogar einen Zuwachs von 335 Prozent.

Zuletzt hat der kaltblütige Mord am Leiter der Sozialabteilung der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn die Öffentlichkeit erschüttert und zugleich die Gefährdung von Behörden-Mitarbeitern vor Augen geführt.

Genau hier kommt die Zusammenarbeit ins Spiel: Die EU gibt uns vor was wir zum Thema Asyl zu tun und zu lassen haben! Das BMI hat hier keine Chance. Jetzt ist wieder etwas geschehen. Wir berichten wieder alle, Medien und Blogger. Zeit im Blick ist beides.

Widersprüche, Paradoxone, so vieles an all diesem. Türkis/ Blau hat ebenso wenig Chance wie ihr als BMI. Müsst nur da sein, wenn es geschehen ist. Es frustriert, macht wütend, als Chef fühlt man sich hier sogar Ohnmächtig. Ein Innenminister Kickl kann auch nicht wirklich was machen.

Sind wir der EU ausgeliefert oder wie die Krone schreibt: Ist unser Österreich eine Wärmestube für Mörder?

BMI Aussendung: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190208_OTS0045/bmi-startet-projekt-bewaeltigung-gefaehrlicher-einsaetze

Krone: Ist unser Österreich eine Wärmestube für Mörder?

https://www.krone.at/1859060

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

66 Kommentare

Mehr von zeit im blick