Es ist diesmal sehr gut gewählt.

Und das Thema wird auf dem Punkt gebracht.

Gleichstellung Mann und Frau.

Eine Frau verdient für gleiche Arbeit bis zu 20% weniger als ein Mann!

Für gleiche Arbeit?

Eine Frau bekommt für die gleiche Zeit, weniger Pension wie ein Mann?

Das Frauen Volksbegehren, wurde von TÜRKIS/ BLAU bereits im vorhinein abgelehnt!

Das Unrecht ist noch immer groß, obwohl schon zu 40% ein Umdenken stattgefunden hat, sind noch immer 60% dagegen. Sonst würde es nicht so aussehen.

Zwar kann auch heute ein Mann in die Kinderbetreuung eine Zeit lang gehen. Muss aber nicht.

Der Mann hat nicht mehr unbedingt das Sagen allein in der Familie. Die Frau muss nicht mehr für alles dem Mann um Erlaubnis fragen. 1960 war es angeblich noch so.

Es gibt viele Alleinerzieherinnen. Was aber auch den Frauen viel Kraft kostet. Weil diese auch finanziell oft schlechter aussteigen. Mutig gehen diese aber ihren Weg und jammern wenig.

Es gibt auch viele Männer die sich von der Frau verabschieden, wenn diese ein Kind erwartet. Oder verneinen der Vater zu sein.

Es gibt viele Grausstufen. Um so schöner wenn es dann Männer gibt die halbe, halbe machen. Die uns Frauen unterstützen, Kochen, Waschen, Bügeln, Putzen. Die Frau die dies deligieren kann, kann sich zu Recht Glücklich schätzen.

Das ist mehr als Liebe. Es ist Geborgenheit. Wenn er Frühstück macht, kann der Tag beginnen. Und noch wichtiger ist es immer miteinander zu sprechen, Unterhalten muss man sich mit dem Mann können und sich gegenseitig verstehen. Meinungen ausdiskutieren.

Keiner darf dem anderen sein Opfer oder Fußabtreter sein. Rechtzeitig Stopp sagen, wenn man oder bevor man sich verletzt fühlt.

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
3 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 21.02.2018 20:56:00

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 21.02.2018 20:55:23

Makabi

Makabi bewertete diesen Eintrag 21.02.2018 19:45:02

11 Kommentare

Mehr von zeit im blick